Die Liga der Würdigen

Veröffentlicht in Deck Check on 2. Mai 2017

Von Tobi Henke

Übers Ligaspiel war an dieser Stelle schon das eine oder andere Mal zu lesen. Und tatsächlich erfreut sich das Programm solch großer Beliebtheit, dass es auch mit Amonkhet wieder eine Liga gibt!

Die Rahmenbedingungen bleiben dabei gleich: Es geht los mit drei Boosterpackungen und in regelmäßigen Abständen beziehungsweise bei Bedarf kommen weitere Booster dazu. Daraus wird ein 30-Karten-Deck gebaut und immer wieder umgebaut. Es wird gespielt, Erfahrungen werden gesammelt und am Ende winken auch ein paar tolle Preise.

Alles beim Alten, aber doch ist in Wahrheit alles neu! Schließlich führt uns Amonkhet in eine neue Welt, mit neuen Fähigkeiten und neuen Themen. Um diese Umgebung nach und nach zu erkunden, die Synergien des Sets zu entdecken und ihre Umsetzung im eigenen Deck immer weiter zu perfektionieren, gibt es kaum etwas Besseres als die Liga.

Werfen wir einen Blick auf einige der Themen, die uns erwarten, und die Pläne, die unsere Ligadecks aller Voraussicht nach verfolgen werden! Vor allem gilt es, nach einer Häufung bestimmter Karten Ausschau zu halten, die als Fundament einer konsequenten Strategie herhalten können.

Vorteile von Erschöpfung voll erschöpfen

Möglichkeiten, Kreaturen für einen Bonus zu erschöpfen, bieten sich in Rot, Grün und Weiß. Die beiden letztgenannten Farben liefern zudem Mittel und Wege, den Nachteil zu umgehen, sei es Djerus Entschlossenheit oder Prüfung des Zusammenhalts, Koordinierter Schlag oder Champion der Ahn-Saat. Rot bringt Profiteure wie zum Beispiel Schlachtfeld-Schurke ein, vor allem aber einige der stärkeren erschöpfbaren Kreaturen wie Gluthorn-Minotaurus oder Schmetterer der Ahn-Saat.

Ein Deck rund um dieses Thema kann insbesondere von den günstigeren erschöpfbaren Kreaturen – Böenwanderer, Verstricker der Nef-Saat, Bitterklingenkämpfer – kaum genug enthalten. Gerade bei der weiteren Optimierung im Lauf der Liga sollte zunehmend Wert auf Aggressivität gelegt werden, denn hier liegt die eigentliche Stärke des Archetyps. Entsprechend ist das Deck nach Möglichkeit auch rein zweifarbig zu halten.

Hand leer, Gegner tot, Klappe zu

Noch aussichtsreicher scheint die in Schwarz und Rot beheimatete Strategie, die blitzschnell die eigene Hand leert, um dann von Karten wie Drescher-Eidechse und Grimmiger Schreiter zu profitieren.

Anfangs mag es schwerfallen, wirklich viele Karten zu finden, die direkt mit dem Thema in Verbindung stehen. Wobei ein eher generisches schwarz-rotes Aggrodeck jetzt auch nichts ist, wofür man sich schämen müsste. Aber je mehr Boosterpackungen dazu kommen, desto mehr wird hieraus ein Ausgangspunkt für höhere Weihen. Eine leere Hand ergibt sich nämlich automatisch, wohingegen andere Kombinationen eben echte Arbeit erfordern.

Zombies ziehen zum Ziel

Zu guter Letzt beschert uns Amonkhet allerlei Mumien, mumifizierbare Kreaturen und andere Zombies. Sie sind hier, sie sind untot und wir sollten uns besser daran gewöhnen. Schließlich sind sie ja buchstäblich nicht totzukriegen. Und gemeinsam sind sie stark, vor allem mit Fesselnde Mumie, Abtrünniger Diener und Fürstin der Verfluchten.

Ein blau-schwarzes Umwandlungsdeck und ein blau-rotes Spontanzauber-und-Hexerei-Deck lassen sich bei der Liga wohl weniger gut umsetzen. Bei 30 Karten geht einem schlicht allzu schnell das Material zum Umwandeln aus beziehungsweise es bleibt zu wenig Platz für die notwendigen Kreaturen.

Nach so viel Theorie war ich natürlich gespannt auf die Praxis und habe einfach einmal selbst drei Booster aufgerissen. Und dann noch einen. Und noch einen. Schon zu Beginn hatte ich Glück, zweimal Fürstin der Verfluchten bei meinen Karten zu haben. Was für ein Deck daraus entstanden ist, könnt ihr euch bestimmt vorstellen. Oder hier unten sehen, gleich auch mit der Entwicklung, die das Ganze im Weiteren genommen hat. Das mag zudem als Anschauungsobjekt dienen, wie Decks bei der Liga ausschauen können.

Falls ihr nun ebenfalls Lust bekommen habt, dann sucht euch einen teilnehmenden Laden und fragt nach der Amonkhet-Liga!

3-Booster-Ligadeck

Download Arena Decklist

4-Booster-Ligadeck

Download Arena Decklist

5-Booster-Ligadeck

Download Arena Decklist

Latest Deck Check Articles

Deck Check

10. Juli 2017

Stunde des Drafts by, Tobi Henke

Bei den Prereleases am vergangenen Wochenende konnten wir zum ersten Mal die brandneuen Karten aus Stunde der Vernichtung einsetzen, um unsere Feinde so richtig, nun ja, zu vernichten. Am...

Learn More

Deck Check

3. Juli 2017

Die allerliebsten Stunden by, Tobi Henke

Ein neues Set steht in den Startlöchern, das Prerelease-Wochenende (http://magic.wizards.com/de/event-types/prerelease) steht unmittelbar bevor und die Zeichen stehen auf Vernichtung. Sei...

Learn More

Artikel

Artikel

Deck Check Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All