Golgari Swarm

Veröffentlicht in Feature on 20. August 2012

Von Wizards of the Coast

Golgari-Schwarm
Meine Dunkelheit. Meine Horde. Meine Gilde.
Der Golgari-Schwarm verbindet die gegensätzlichen Werte des Lebens und des Todes. So fördert er das Wachstum in den verfallenden Gemeinden Ravnicas, jedoch auch gleichzeitig den Verfall an Orten des Wachstums. Die Elfen, Zombies, Insekten und Mischwesen aus Untoten und Pflanzen der Golgari bilden einen riesigen wachsenden und nährenden Organismus, der sich auf der gesamten Welt ausbreitet, wo immer er Platz findet. Die Golgari leisten einen notwendigen Dienst in Ravnica: Sie entsorgen das Aas, das die Zivilisation hinterlässt, und bieten gleichzeitig auf mysteriöse Weise Nahrung für die Vergessenen und Bedürftigen. Sie sind die Plünderer und Zersetzer am äußersten Ende der Nahrungskette, streben jedoch danach, zu den Räubern an der Spitze zu werden.

Die Golgari-Gilde ist eher wie ein einzelner Organismus als wie ein Kollektiv organisiert. Sie hat einen Kern oder ein Nervenzentrum, das die Richtung und das Wachstum der Gilde bestimmt, Elemente, die für die Sammlung von Nährstoffen und ihre Umwandlung in nutzbare Ressourcen verantwortlich sind, Verteidigungsmechanismen gegen Fremdkörper und einen angeborenen Trieb zu überleben, sich zu reproduzieren und zu bezwingen.
Illus. Eytan Zana
Jarad und die Cilia. Die Golgari werden vom Lich-Gildenmeister Jarad angeführt, doch die darunterliegende Herrschaftsstruktur ist nur schwer erkennbar. Jarad umgibt sich mit einem Rat aus Schamanen und Schurken, der Cilia genannt wird. Die Cilia dient als beratendes Parlament und Geheimdienst, wird aber selten öffentlich einberufen oder tritt zusammen. Insektendiener bilden die Sinnesorgane des Schwarms, erfahren von den Machenschaften der Golgari in den entlegenen Bereichen und dienen als Kuriere für neue Instruktionen. Einige Einzelwesen scheinen einen höheren Rang als andere innezuhaben, doch niemand außer dem Gildenmeister weiß, was es mit diesen Rängen auf sich hat. Die Führung der Golgari-Gilde hat häufigere Wechsel als alle anderen Gilden erlebt. Die Gilde glaubt an die Wichtigkeit von fortlaufenden Zyklen, versteht Mord als notwendiges Mittel für politische Eroberungen und weiß, dass am Leben zu sein keine Voraussetzung für die Herrschaft bildet.
Illus. Eric Deschamps
Korozda, der Irrgarten des Verfalls. Korozda ist die neue Gildenhalle der Golgari, eine bogenförmige Kathedrale, die sich aus einem riesigen, kreisförmigen Irrgarten aus bewachsenen, pilzüberzogenen Ruinen erhebt. Korozda ist der Bau des Gildenmeisters Jarad und der Ort, an dem er sich mit seinem uneinheitlichen Hof aus Dienern trifft. Bewacht wird Korozda von einer Armee aus schwärmendem Ungeziefer, riesigen Insekten und Zombies.
Illus. Ryan Pancoast
Mitglieder der Simic-Gilde haben Planeswalkerpunkte gesammelt! Damit belegen sie Rang von 10!
Hast du schon eine Gilde ausgewählt?
Weitere Informationen zu allen Gilden
Azorius
Orzhov
Dimir
Izzet
Rakdos
Golgari
Gruul
Boros
Selesnya
Simic

Latest Feature Articles

FEATURE

16. September 2021

Innistrad: Mitternachtsjagd Prerelease-Artikel by, Gavin Verhey

Es ist an der Zeit, auf eine der Lieblings-Welten von Magic-Spielern zurückzukehren: Innistrad. Eine gruselige Welt, gefüllt mit Vampiren, Werwölfen, Zombies, Geistern und natürlich Me...

Learn More

FEATURE

2. September 2021

Mechaniken von Innistrad: Mitternachtsjagd by, Matt Tabak

Keine Welt im Multiversum hält für ihre Bewohner so viel Schrecken bereit wie Innistrad. Solltest du dich fürchten? Natürlich nicht. Es ist ein Kartenspiel. Dieser Schauplatz ist fantasti...

Learn More

Artikel

Artikel

Feature Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All