Die M-Akten, Teil 1

Veröffentlicht in Latest Developments on 25. September 2015

Von Sam Stoddard

Sam Stoddard came to Wizards of the Coast as an intern in May 2012. He is currently a game designer working on final design and development for Magic: The Gathering.

Es ist wieder Zeit, die M-Akten zu öffnen! Treue Leser dieser Kolumne werden wissen, dass das Multiversum unsere interne Datenbank ist, mit deren Hilfe wir bereits gedruckte Magic-Karten, solche in einem frühen Entwurfsstadium und alle dazwischen verwalten. Eine der Aufgaben eines Entwicklers oder Designers besteht darin, sich gelegentlich die Karten im Multiversum anzuschauen und Kommentare zu hinterlassen. Schaut man sich das Ganze dann ein Jahr später an, erhält man interessante Einblicke in den Design- und Entwicklungsprozess – und witzig ist es obendrein. Beides werdet ihr hier erleben.

Doch zunächst die heutigen Akteure:

EVL: Erik Lauer, leitender Entwickler des Sets

MR: Mark Rosewater, leitender Designer des Sets

SPS: Das bin ja ich! Entwicklungsleiter für Magic

MJJ: Mons Johnson, Duelmasters-Entwickler und Magic-Testspieler

BrH: Bryan Hawley, Magic-Entwickler

KEN: Ken Nagle, Magic-Designer

YS: Yoni Skolnik, Magic-Entwickler

DE: Dan Emmons, ehemaliger Magic-Designer

TML: Tom Lapille, ehemaliger Magic-Entwickler

DEL: Del Laugel, Magic-Redakteurin

TJA: Tim Aten, Magic-Redakteur

AF: Aaron Forsythe, der große Chef

AP: Adam Prosak, Magic-Entwickler

ID: Ian Duke, Magic-Entwickler

DH: David Humpherys, Entwicklungsmanager

JL: Jackie Lee, Magic-Designerin

SM: Shawn Main, Magic-Designer

Mago: Mark Gottlieb, Magic-Designer

KD: Kelly Digges, Magic-Kreativdesigner  


Und damit kommen wir auch gleich zu den Karten:

EVL 27. 05. 2014: Wie wär‘s mit einem Manafresser?

KEN 16. 06. 2014: Wachsamkeit?

DH 07. 07. 2014: Könnte alternativ auch den Angriffsauslöser haben. Der nächste Zauber kostet eins weniger, wie bei der roten Common aus DTK.

SPS 19. 8. 2014: Total niedlich.

EVL 01. 10. 2014: 6 Mana 5/6 –> 5 Mana 4/5.

TJA 15. 02. 2015: 4/5, für 1 tappen –> 4/4, für 2 tappen.

Diese Karte begann ihr Dasein aufgrund des Versuchs, die Eldrazi mittels etwas mehr Charakter für dieses Set klarer auszudefinieren. So entstand der ElfDrazi, um zu zeigen, dass in ihren Reihen selbst der Mana-Elf sechs Mana kostet. Im Lauf der Zeit wurden seine Kosten herabgesetzt, und dann machte er irgendwann sogar mehr Mana (um beim Ausspielen der großen Eldrazi zu helfen), aber sein Zweck blieb immer noch der Gleiche.


EVL 18. 10. 2014: Wir brauchen wohl noch eine dicke Wumme als häufige Karte, jetzt wo der Mana-Eldrazi nur noch 4/5 ist.

SPS 28. 10. 2014: Die korrekte Beschreibung ist korrekt.

Echt ungelogen.


MR 20. 05. 2014: Kreatur –> farbige bleibende Karte.

EVL 10. 06. 2014: Bleibende Karte.

AP 05. 08. 2014: Ich bin ein großer Fan dieser Karte und fände es gut, wenn sie genau so bleibt.

SPS 19. 08. 2014: Ich finde sie immer noch gruselig, aber da bin ich wohl der Einzige. Oder vielleicht geht‘s ja auch genau darum. Eldrazi sind gruselig.

TJA 30. 08. 2014: Muss da „Kreatur“ draufstehen?

EVL 11. 09. 2014: Zusatztext, um sie mit Ulamog zu verknüpfen.

KEN 24. 09. 2014: Schicke Evolution von Auslösern beim Wirken.

EVL 01. 10. 2014: Habe ein Mana und einen Auslöser beim Wirken weggenommen.

KEN 08. 10. 2014: Mach mal Platz da, Wüstensturm!

ID 16. 10. 2014: Mir ist aufgefallen, dass diese Karte jetzt neuerdings immer als Erstes bis Drittes genommen wird. Vielleicht sollte sie wieder auf 7.

EVL 18. 10. 2014: OK, zurück auf 7. Versuche es als Spontanzauber.

SPS 28. 10. 2014: Mit 7 bin ich viel glücklicher. 6 war zu dicht am Machtniveau schwarzer Entfernungszauber.

Existenzauslöschung zeigt einige der Herausforderungen beim Erstellen vollkommen farbloser Zauber. Eines der wichtigsten Dinge, die es bei Magic gibt, ist die Farbpalette. Farblose Zauber neigen indes dazu, diese zu umgehen, denn genau genommen gibt es nichts, was Farblosigkeit nicht tun kann. Der Trick, die Farbpalette sowohl in technischer als auch in pragmatischer Hinsicht weiterhin anwenden zu können, liegt darin, sicherzustellen, dass die Farben in manchen Dingen deutlich besser sind als die Farblosigkeit. Für diese Karte bedeutete das, sie teuer genug zu machen, dass sie nicht zu einem der stärksten häufigen Entfernungszauber wurde. Auf diese Weise halten wir die Stärken und Schwächen der Farben im Spiel besser im Zaum.


EVL 11. 09. 2014: Was Neues aus Ians Team.

TML 16. 09. 2014: So was hat mir im Design viel Spaß gemacht.

KEN 26. 09. 2014: Schön mit dem X/X-Eldrazi zusammen.

DH 30. 09. 2014: Kann das nur Gegner aussperren? Ich möchte meinen Anführer ausspielen: Ulamog.

EVL 22. 10. 2014: OK, Gegner.

SPS 28. 10. 2014: Das sieht wie die richtige Art von sagenhaft seltener Karte für BFZ aus. Nicht wirklich vergleichbar mit den ersten Titanen, kann aber durchaus Partien drehen.

KEN 05. 11. 2014: Die erste Fähigkeit ist ein Vorteil, aber hat die zweite einen Nachteil?

EVL 05. 11. 2014: OK, Gegner.

Eine der Herausforderungen bei der Rückkehr nach Zendikar war, den Eldrazi aus Aufstieg der Eldrazi gerecht zu werden. Diese Karten waren darauf angelegt, die absolut stärksten Kreaturen zu sein, die wir überhaupt herausbringen können. Also hätte es uns dieses Mal wenig gebracht, sie einfach nur noch mächtiger zu machen. Stattdessen suchten wir nach Möglichkeiten, sie anders und dennoch spannend zu gestalten. So wollten wir den kleineren Eldrazi Gelegenheit geben, in bestimmten Situationen zu glänzen. In diesem Fall ist der Ausdünner der Leere eine riesige Kreatur, die einen substanziellen Teil des Decks des Gegners blockiert. Er hat zwar noch immer gewisse Interaktionsmöglichkeiten, aber diese sind stark eingeschränkt.


EVL 11. 09. 2014: Neuer Ulamog von Ians Team.

TML 16. 09. 2014: Das ist schick.

KEN 24. 09. 2014: Ich baue einen Bosskampf in Magic Duels genau um diese Karte herum.

BrH 30. 09. 2014: Nachdem ich mit dieser Karte gespielt habe, finde ich sie ziemlich attraktiv.

EVL 29. 10. 2014: Ben schlägt vor, bei jedem Angriff 20 ins Exil zu schicken. Lasst uns das probieren!

BrH 30. 10. 2014: Mjam, mjam, mjam.

MJJ 31. 10. 2014: Gefällt mir!

EVL 20. 11. 2014: Schickt zwei bleibende Karten ins Exil.

BrH 09. 12. 2014: Klingt nach einer passenden Belohnung, um an Drachen vorbeizuziehen.

AP 15. 12. 2014: Ich fände es gut, wenn er nur 15 Karten ins Exil schickt, damit man drei Angriffe zum Töten braucht statt nur zwei.

EVL 07. 01. 2015: Was Adam sagt: fünfzehn Karten statt zwanzig.

TJA 16. 02. 2015: Zurück auf zwanzig.

Das Ziel für Ulamog war es, eine Karte zu erschaffen, die euch dazu ermutigt, über Drachen hinaus zu beschleunigen. Es war schwierig, Drachenfürstin Atarka zu übertrumpfen, aber Ulamog sollte euch etwas an die Hand geben, was mit sehr unterschiedlichen Arten von Bedrohungen fertigwird, wenn ihr ihn ausspielt, und er sollte eine etwas andere Belohnung mitbringen, wenn ihr ihn durch so etwas wie Das Ungeschriebene erkennen ins Spiel schmuggeln könnt.


EVL 29. 05. 2014: Neu!

AP 05. 08. 2014: Stark!

SPS 19. 08. 2014: Mir gefällt die Klarheit.

MJJ 21. 08. 2014: Eine so saubere Karte sollte vielleicht kein Eldrazi sein, damit wir sie später neu auflegen können.

BrH 03. 11. 2014: Lohnt es sich zu sagen, dass „X nicht 0“ sein kann, damit die Leute das nicht zum Auslösen von Liliana, die ketzerische Heilerin verwenden können?

KEN 10. 11. 2014: Könnte „X kann nicht gerade sein“ als etwas schrägere Variante von „X kann nicht 0 sein“ haben.

YS 18. 11. 2014: Also mal im Ernst: Selbst wenn das Liliana nicht auslösen könnte, gibt es dafür immer noch einen Hangar-Schreiter.

Bei all den komplizierten Eldrazi im Set war es schön, wenigstens einen zu haben, der klar und einfach ist.


MR 15. 04. 2014: Neue Karte.

MR 07. 05. 2014: War Verweis, 2W, Spontanzauber, „Schicke eine angreifende Kreatur deiner Wahl ins Exil.“ Jetzt: Rechtschaffener Schlag.

EVL 22. 08. 2014: Jetzt: 4 Schaden für 2 Mana.

EVL 23. 10. 2014: 4 Schaden –> 3 Schaden.

EVL 03. 11. 2014: 3 Schaden –> 4 Schaden.

Hata 05. 11. 2014: Das Leben verläuft im Kreis.

Um das Limited richtig hinzubekommen, müssen wir jede Menge Zahlen hin und her schieben. Gideons Tadel ist ein Beispiel für eine weiße Karte, die während des Balancings fürs Limited sehr viele Veränderungen durchlaufen hat.


EVL 30. 05. 2014: Die vorherige Version war dadurch frustrierend, dass sie ein Spontanzauber war, den man aber nicht rechtzeitig zum Blocken einsetzen konnte.

EVL 03. 07. 2014: Wir haben Spontanzauber auf Animus 2 gesetzt. Deshalb haben wir das hier auf Animus 3 gesetzt und die Kosten auf 5W angehoben.

EVL 22. 07. 2014: Die weißen Entfernungszauber waren zu stark. Also wurde der Animus auf 6W angehoben.

TJA 15. 01. 2015: Erwachen ist nun wieder ein Schlüsselwort. Töten-Modifikator.

TJA 02. 02. 2015: Erwachen 6W –> 5W.

Um Erwachen (was damals noch Animus hieß) richtig fürs Limited hinzubekommen, mussten wir sicherstellen, dass die häufigen Spontanzauber alle auf Erwachen 2 landeten, um zu verhindern, dass sie zu leichten Zwei-für-Eins wurden. Diese Karte hier haben wir zu einer Hexerei gemacht, damit sie einen höheren Wert für Erwachen haben konnte, was wiederum das Anpassen einiger Werte ganz am Ende der Entwicklung zur Folge hatte.


DE 22. 04. 2014: Neue Karte vom Miniteam.

AF 02. 05. 2014: Eine „Gideon-Kreatur“ heißt nicht das, was ich gern möchte, was es bedeutet, nämlich „Kreaturen, die von Gideon erzeugt werden“.

TML 14. 05. 2014: „Ein Gideon“? Geben wir tatsächlich Planeswalkern, die zu einer Kreatur werden, Kreaturentypen?

TJA 05. 06. 2014: Nein, so etwas wie eine „Gideon-Kreatur“ gibt es nicht.

EVL 03. 07. 2014: Fähigkeiten angepasst. Die zweite war superstimmungsvoll, aber zu langsam.

EVL 16. 08. 2014: Etwas runtergefahren, damit er vier kosten kann. Außerdem: neue ultimative Fähigkeit.

SPS 19. 08. 2014: Diese Werte sehen irgendwie falsch aus. Das Emblem allein wirkt schon so, als müsste es mehr als vier Mana kosten. Vielleicht sechs?

BrH 20. 08. 2014: Stimme Sam zu. Die 0 sieht auch sehr stark aus für einen einfarbigen Planeswalker für vier Mana.

EVL 26. 09. 2014: Neue ultimative Fähigkeit.

BrH 24. 11. 2014: Die Modi auf dieser Karte sind sehr befriedigend.

JL 30. 11. 2014: Das mit dem Sofort-Ultimate ist faszinierend.

TJA 04. 02. 2015: Bestätige: Keine Unzerstörbarkeit, wenn Gideon animiert wird. (Der ursprüngliche Gideon Jura wurde nicht unzerstörbar, aber der Gideon aus GTC und der Gideon aus ORI werden es beide.)

TJA 16. 02. 2015: Ist nun unzerstörbar, wenn er animiert wird.

Es war schwierig, aber letzten Endes mehr als lohnenswert, Gideon richtig hinzubekommen. Wir haben uns bislang wenig mit Planeswalkern befasst, die sofort, wenn sie ins Spiel kommen, ihre ultimative Fähigkeit einsetzen können, und er hat sicherlich noch ein paar Kinken in Sachen Spielgefühl, aber ich glaube, dass es euch allen Spaß machen wird, mit Gideon zu spielen.


EVL 12. 09. 2014: Neu.

TML 16. 09. 2014: Wow.

DH 30. 09. 2014: Das ist ziemlich spannend. Das X kann auch irres Spiegelzeugs umgehen, falls das zurückkommen sollte.

EVL 14. 11. 2014: XXWWW zu XXXW.

BrH 24. 11. 2014: Ich glaube nicht, dass diese Karte jemals im Constructed gespielt wird.

JL 30. 11. 2014: Zwei bleibende Karten zu erwischen ist schwierig, drei fast unmöglich. Warum ist das also X und nicht fest? Die Streuwirkung kommt mir auch komisch vor.

EVL 15. 01. 2015: Probiere wieder XXWW.

Es ist gar nicht so leicht, sagenhaft seltene Karten zu finden, die sowohl ansprechend als auch einfach sind, aber ich glaube, das Quarantänefeld erfüllt diese beiden Anforderungen sehr gut.


EVL 03. 07. 2014: Neu!

SM 08. 07. 2014: Wäre cooler, wenn es „Zerstöre alle Nichtland-Kreaturen“ heißen würde.

EVL 17. 07. 2014: OK.

Mago 30. 07. 2014: Neue Animus-Vorlage.

TML 16. 09. 2014: Total witzige Textzeile.

Bei unseren Bestrebungen, bedingungslosen Zorn fünf Mana kosten zu lassen, wollten wir das Feld etwas öffnen, damit die Leute mehrere Optionen hatten, welchen Zorn sie gern spielen möchten. Die Frage, ob man lieber Weltenaufstand oder Ende der Feindseligkeiten verwenden will, hängt davon ab, welche der Textzeilen den größten Vorteil im jeweiligen Deck bringt.


EVL 31. 07. 2014: Kreatur deiner Wahl.

BrH 20. 08. 2014: Ich habe dich vermisst, Ätherputzer!

Wer mag denn schon keinen Ätherputzer?


EVL 16. 07. 2014: Ist jetzt eine Neuauflage.

EVL 25. 07. 2014: Ist jetzt eine nützlichere Neuauflage.

TML 16. 09. 2014: . . . und verliert die Flugfähigkeit :(

KD 26. 09. 2014: Das Kreativteam hätte kein Problem mit einer funktionalen Neuauflage mit einem mechanisch weniger problematischen Namen.

EVL 30. 09. 2014: Verliert jetzt die Flugfähigkeit.

Diese Verzauberung begann als Zu Boden drücken, aber wir beschlossen, dass wir hier eine Gelegenheit nutzen wollten, die wir bei der älteren Karte verpasst hatten: Jetzt wird auch Flugfähigkeit unterbunden.


SCHLÜSSELEREIGNIS

EVL 21. 06. 2014: Neue Karte.

MJJ 21. 08. 2014: Das sieht stärker aus als das, was wir normalerweise für spontanes Kartenziehen zulassen.

EVL 27. 08. 2014: Spontanzauber –> Hexerei.

Um das Standardformat richtig hinzubekommen, muss man eine Menge Optionen anbieten, welche Zauber man spielen kann. Wir wollten, dass Einblick des Ugin eine starke Karte wird, die in einigen Kontrolldecks in begrenzter Zahl laufen kann, aber nicht so mächtig ist, dass man keine anderen Optionen mehr hat als nur diesen einen Zauber. Ich glaube, wir haben sie an einen ganz guten Punkt gebracht: Sie liefert Kontrolldecks einen riesigen Vorteil, wenn diese einen Planeswalker im Spiel haben, lässt aber gleichzeitig Raum für Gegenmaßnahmen, wenn sie früh in der Partie ausgespielt wird.


DE 25. 11. 2013: Neue Karte.

KEN 08. 05. 2014: Ist das wie eine blaue Lotuskobra? Man bekommt zwei zusätzliche Mana durch Verschmutztes Delta?

EVL 06. 06. 2014: Zweite Fähigkeit verbessert.

TJA 16. 06. 2014: Kann man sich mit der zweiten Fähigkeit zwei Karten ansehen?

KEN 03. 09. 2014: Mache mir Sorgen, dass das blaue Manabeschleunigung wird.

EVL 03. 09. 2014: Bleibende Karte –> Kreatur.

EVL 13. 11. 2014: Habe ein Mana weggenommen. Tappt nun keine Kreaturen mehr.

TJA 02. 02. 2015: Enttappen –> Tappen oder Enttappen; 1U –> 2U.

Eine weitere feine Unterscheidung in der Farbpalette, aber obwohl Blau natürlich Länder tappen oder enttappen kann, wurde das Gesamtpaket der Lotuskobra dann doch zu ähnlich. Und wenn Blau durch sein Enttappen von Ländern am Ende Mana produziert, dann macht das die Farbpalette schon kaputt.


EVL 30. 09. 2014: 1B Hexerei.

EVL 02. 10. 2014: Spontanzauber.

EVL 21. 11. 2014: Stärkebonus +2, ersetze Zehren und Cantrip.

EVL 06. 12. 2014: Bonus ist jetzt ein Teambonus, während farblose Kreaturen Todesberührung bekommen. Das Set war zu sehr „eingebunkert“.

AP 15. 12. 2014: Ich finde nicht, dass Todesberührung ein angemessener Bonus für eine Karte ist, die an sich schon die Stärke der eigenen Kreaturen erhöht.

TJA 02. 02. 2015: Todesberührung –> Erstschlag.

Ein großes Risiko bei der Erstellung von Sets mit zwei Fraktionen wie Kampf um Zendikar ist, dass die Karten der einen Seite nicht wirklich in die Decks der anderen Seite passen, wodurch dann alles recht festgezurrt wirkt. Ihr und die Person neben euch könntet auf die gleichen Farben aus sein, doch wenn ihr auf verschiedenen Seiten steht, würdet ihr das kaum bemerken. Es ist besser, einige Überschneidungen zu haben und auch ein paar Karten, die für beide Seiten funktionieren, aber nur der einen oder der anderen einen Bonus geben – so wie Schwarmflut. Ja, ihr wollt eure farblosen Kreaturen maximieren, aber ihr werdet nicht dafür bestraft, ein paar schwarze Vampire im Deck zu haben.


DE 05. 03. 2014: Neue Karte.

DE 10. 03. 2014: Verbesserte Version aus der Entwicklung.

AF 02. 05. 2014: Ich wusste immer, dass das Problem mit Drana ist, dass sie zu teuer ist.

MR 22. 05. 2014: Gewährt nun die ganze Zeit Eile. 4/4 –> 3/3.

ID 04. 06. 2014: Mir gefiel die ursprüngliche Eile mit der Bedingung von 10 oder weniger Lebenspunkten. Ich finde aber trotzdem, dass das ins Constructed gehört und ein Vampirdeck ermöglichen sollte.

TJA 05. 06. 2014: Sollte diese Karte von sich aus Eile haben und anderen Vampiren Eile geben?

KEN 18. 06. 2014: Regentin der Nekropolis-artig.

EVL 08. 09. 2014: 4/3.

EVL 11. 09. 2014: Aufgrund einiger Ideen aus Kellys Team geändert.

EVL 26. 09. 2014: Neues Design und WB.

EVL 14. 11. 2014: Neues Design.

EVL 18. 11. 2014: Stärke auf 2, Lebensverknüpfung raus, Slith-Fähigkeit rein.

EVL 19. 11. 2014: Jetzt monoschwarz.

KD 11. 12. 2014: Jetzt mit Eriks Segen ein Verbündeter.

TJA 07. 01. 2015: Kein Schamane mehr. Andere Merkwürdigkeiten in der Typuszeile bleiben zu Testpartiezwecken.

EVL 15. 01. 2015: Erstschlag entfernt, pumpt das ganze Team auf.

TJA 05. 02. 2015: 2/2 –> 2/3.

TJA 19. 02. 2015: 2/3 –> 2/2, erhält jedoch Erstschlag.

TJA 25. 02. 2015: Zurück auf 2/3, legt jedoch nur +1/+1-Marken auf blockende Kreaturen unter deiner Kontrolle.

Drana war in Aufstieg der Eldrazi eine mächtige Karte, machte aber wenig Spaß. Als wir diese Figur nun einer erneuten Betrachtung unterzogen, wollten wir sie mehr zu einer Anführerin der guten Vampire machen und weniger zu einer unbesiegbaren, fliegenden Bombe für sich allein.


DE 22. 04. 2014: Neue Karte vom Miniteam.

AF 02. 05. 2014: Ziemlich cool.

KD 17. 07. 2014: Gemäß dem neuen Planeswalker-Plan sollte On Nixilis monoschwarz sein.

EVL 17. 07. 2014: CQI, um eine monoschwarze Version zu machen.

ID 24. 07. 2014: Unsere ursprüngliche monoschwarze Fassung hatte: „+1: Kreaturen, die deine Gegner kontrollieren, erhalten -1/-1 bis zum Ende des Zuges. Jeder Gegner verliert ein Leben.“

EVL 16. 08. 2014: Neues Design. Die ultimative Fähigkeit spiegelt das Verlangen wider, Zendikar zu zerstören, aber kann Schwarz so was?

KD 24. 08. 2014: Keine Ahnung. Aber mir gefällt, wie dicht sich das Design an der Figur und ihrer Geschichte orientiert.

TML 16. 09. 2014: Die Karte funktioniert für mich.

EVL 26. 09. 2014: Von fünf Mana auf vier, ansonsten mit etwas schwächeren Werten.

BrH 29. 09. 2014: Starkes Design. Bemerkenswert, dass wir jetzt drei Planeswalker für vier im Set haben.

EVL 30. 09. 2014: 4 Ausgangsloyalität.

EVL 01. 10. 2014: -7 für ultimative Fähigkeit.

EVL 14. 11. 2014: Jetzt eine Fassung für 3BB.

EVL 25. 11. 2014: Loyalität 5 und andere ultimative Fähigkeit.

EVL 03. 12. 2014: Mittlere Fähigkeit angepasst. Diese Karte musste schwächer werden, und das Erhalten von Lebenspunkten fühlte sich zu sehr nach Sorin an.

EVL 03. 12. 2014: 2BBB, aber kein Lebenspunkteverlust beim Morden.

BrH 07. 01. 2015: 2BBB ist für viele der dreifarbigen Decks echt schwierig, und das ist nicht genug, um mich weniger als drei spielen zu lassen. Ist das für 3BB zu stark?

EVL 08. 01. 2015: Ultimative Fähigkeit auf -8 und 3BB zum Ausspielen.

EVL 15. 01. 2015: Neue ultimative Fähigkeit auf -6.

TJA 11. 02. 2015: Rauf auf -7.

TJA 19. 02. 2015: -7 –> -8; verliert einen Lebenspunkt –> verliert zwei Lebenspunkte.

Die Herausforderung bei Ob Nixilis bestand nicht nur darin, die Karte auf das richtige Machtniveau zu bringen, sondern auch, genau darauf zu achten, dass sich die Figur wie er und nicht wie Sorin oder Liliana anfühlte. Sobald wir eine Fassung hatten, die uns mehr oder weniger gefiel, ging es darum, die richtigen Werte zu finden. Die andere Herausforderung bei Ob lag darin, seine Loyalität an einen Punkt zu bringen, an dem man ihn noch töten konnte, nachdem er in seiner ersten Runde ein +1 erhalten hatte. Trotzdem sollte er die ultimative Fähigkeit aber auch dann noch einsetzen können, nachdem er einmal ein -1 bekommen hatte.


DE 02. 10. 2013: Neue Karte.

AF 02. 05. 2014: Etwas, was nichts ins Exil schickt!

EVL 18. 11. 2014: Erwachenkosten von 4BB auf 5BB.

MJJ 07. 01. 2015: „Plötzlicher Zusammenbruch“ klingt nicht wie eine Hexerei . . .

Das Kreativteam stimmte Mons hier zu! Also wurde „Plötzlicher Zusammenbruch“ zu „Verhängnisvoller Pfad“.

Das war‘s für diese Woche. Schaut auch nächste Woche wieder vorbei, denn dann zeige ich euch weitere Geschichten aus den M-Akten.


Bis zum nächsten Mal

Sam (@samstod )

Latest Latest Developments Articles

LATEST DEVELOPMENTS

29. April 2016

Zukunft ist Zukunft: Schatten über Innistrad by, Sam Stoddard

Hallo und willkommen bei einer weiteren Ausgabe von „Zukunft ist Zukunft“, dem Feature von Latest Developments, in dem ich über einige unserer Decklisten für die FZL spreche – und zwar di...

Learn More

LATEST DEVELOPMENTS

22. April 2016

FAQ: FZL by, Sam Stoddard

Etwa einmal pro Set poste ich gern einige unserer entsprechenden Decklisten aus der Ferne Zukunft-Liga. Dies führt oft zu einer Menge Fragen. Warum hattet ihr diese Karte? Warum hattet ih...

Learn More

Artikel

Artikel

Latest Developments Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All