MTG Arena – Bericht zur Lage des Spiels: Abenteuer in den Forgotten Realms

Veröffentlicht in Magic Digital on 6. Juli 2021

Von Jay Parker

Ihr trefft euch in einer Taverne

Grüße! Wir haben ein paar Dinge zu besprechen, darunter die erste Magic-Variante von D&D mit Dungeons & Dragons: Abenteuer in den Forgotten Realms sowie mehrere benutzerfreundliche Verbesserungen und Visionen für die Zukunft.

Nimm Platz und lass uns anfangen.

Kontakt zu anderen Ebenen

In den letzten Jahren haben wir jeden Sommer ein Hauptset veröffentlicht. Das ist dieses Jahr anders. Stattdessen unternehmen wir mit Abenteuer in den Forgotten Realms eine Reise nach Faerûn. Hier verbinden wir die Welt von Dungeons & Dragons mit Magic: The Gathering – es gibt all die Dinge, die man normalerweise von einem Magic-Set erwartet, wie neue Mechaniken, mächtige Karten und eine großartige Limited-Umgebung. Und falls du D&D gespielt oder auch nur davon gehört hast, wirst du viel Bekanntes und Beliebtes wiedererkennen – wir haben Gewölbe, Drachen, Würfel, viele neue Anpassungen und alte Freunde.

Gewölbe

Sich in Gewölbe zu wagen ist ein klassischer Bestandteil vieler D&D-Kampagnen, und Abenteuer in den Forgotten Realms bringt diesen Aspekt in Magic. Dieses Set führt Gewölbe als neuen Kartentyp für Magic ein. Diese Karten gehören weder in dein Deck noch in dein Sideboard. Stattdessen beginnen sie außerhalb der Partie und kommen ins Spiel, wenn eine Karte dich anweist: „Wage dich ins Gewölbe.“

Fackel des Forschers

Das Set enthält drei Gewölbe, und du kannst jedes davon neben jeder beliebigen Karte sehen, die sich auf Gewölbe bezieht. Auf Desktop-Plattformen kannst du den Mauszeiger über eine Karte bewegen und mit der rechten Maustaste klicken, um die Gewölbe-Optionen durchzuschauen. Auf mobilen Plattformen kannst du auf die Karte tippen und halten, um eine Liste der Gewölbe anzuzeigen (genau wie Karten in einem Mutationsstapel angezeigt werden).

Immer wenn du „Wage dich ins Gewölbe“ liest und falls du nicht bereits in einem Gewölbe bist, bestimmst du eines der drei Gewölbe im Set:

Gewölbe aufgedeckt

Du beginnst am Eingang, im ersten Raum ganz oben, und aktivierst die ausgelöste Fähigkeit in diesem Raum. Wenn du dich tiefer ins Gewölbe wagst, hast du oft die Wahl, welchen Raum und welchen ausgelösten Effekt du als Nächstes bestimmen möchtest:

Gewölbe – Raum bestimmen

Bis du schließlich das Ende des Gewölbes erreichst und es absolviert hast. Wenn du dich erneut ins Gewölbe wagst, kannst du entweder dasselbe Gewölbe erneut betreten oder eines der anderen auswählen. Mehr über Gewölbe erfährst du in unserem speziellen Artikel.

Viele Karten im Set bieten verschiedene Möglichkeiten, sich in Gewölbe zu wagen oder für absolvierte Gewölbe Boni zu erhalten, sodass Spielern unterschiedliche Strategien zur Verfügung stehen:

Gewölbe-Karten

Natürlich sind Gewölbe für die mächtigen Gegner bekannt, die in ihnen lauern. Zu den furchterregendsten gehören …

Drachen

Drachen stellen ein weiteres Hauptelement in jedem D&D-Abenteuer dar und sind auch ein klassischer Bestandteil von Magic. Abenteuer in den Forgotten Realms bietet jede Menge Drachen, von legendären Gegnern wie Schwarztod bis hin zu Klassikern wie dem roten Drachen und der Königin der Drachen, Tiamat.

Drache-Karten

Nicht zu vergessen: Vorbestellung und Meisterungspass bieten eine Auswahl an chromatischen Drache-Begleitern.

Drache-Begleiter

Würfel

Während Gewölbe und Drachen Symbolcharakter haben und D&D-Spielern geläufig sind, gibt es nur wenige Dinge, die so geliebt und gefürchtet sind wie Würfel. Zum ersten Mal seit dem schwarzen Rahmen bringt Abenteuer in den Forgotten Realms das Würfeln eines W20 in Magic.

Würfel-Karten

Das Set enthält mehrere Karten, die über einen variablen Effekt verfügen, basierend auf deinem Würfelergebnis mit einem zwanzigseitigen Würfel (W20). Auf jeder Karte wird in einer Tabelle beschrieben, welchen Effekt das Würfelergebnis hat – oft mit einem schönen Bonus für eine natürliche 20. Natürlich übernimmt MTG Arena das Würfeln und die Tabellen für dich, so dass du einfach die Ergebnisse genießen kannst. Falls du Interesse hast, kannst du hier alle Details nachlesen.

Würfeln

Entdeckung

Bei D&D dreht sich alles um die Geschichte, und Abenteuer in den Forgotten Realms bringt einige kleine Änderungen, damit die Karten ebenfalls Geschichten erzählen können.

Beispielsweise haben Standardländer Anekdotentexte mit den zarten Anfängen eines Abenteuers oder Legenden zu bekannten Orten in der Welt:

Anekdotentext-Länder

Damit du dies auch in MTG Arena genießen kannst, haben wir die Darstellung von Anekdotentext angepasst. Wenn eine Karte über keinen Regeltext verfügt, wird der Anekdotentext jetzt direkt auf der Karte angezeigt.

Einige Karten erhalten außerdem Geschichtenelemente für ihre Fähigkeiten oder Optionen. Diese haben keinen Einfluss auf die Mechanik, erinnern jedoch an bekannte Eigenschaften oder Fähigkeiten – oder helfen einer Karte einfach dabei, ihre Geschichte zu erzählen.

Geschichtenelemente

Die Welt von Faerûn ist reich an Geschichte mit vielen Charakteren, denen Fans durch Geschichten, Kampagnen oder andere Spielen gefolgt sind. Abenteuer in den Forgotten Realms bringt zahlreiche dieser bekannten Gesichter in Magic, so dass du an der Seite alter Freunde (und Feinde!) kämpfen oder neue entdecken kannst.

Legendäre Karten

Selbst die Kartenstile werden D&D-Fans bekannt vorkommen, mit Kreaturen, die an klassischen Illustrationen des Monsterhandbuchs angelehnt sind, oder Ländern, die an originale Abenteuermodule erinnern:

Modulares Land/Regelbuch-Eule im Spiel

(Ja, das links ist ein Land!) All diese Stile werden in MTG Arena verfügbar sein und wie üblich als Mischung von Events und Store-Bundles auftauchen.

Die (horizontalen) Schicksalskarten

Neben Abenteuer in den Forgotten Realms haben wir weiterhin an Verbesserungen an der Benutzerfreundlichkeit gearbeitet, besonders auf mobilen Plattformen.

Die wichtigste Verbesserung mit diesem Release ist, dass das horizontale Deckbau-Tool (HDB) jetzt auf Mobilgeräten funktioniert, sodass du die bekannte Stapelansicht deines Decks bekommst:

HDB

Außerdem haben wir ein neues Interface hinzugefügt, mit dem du in Constructed-Modi im horizontalen Deckbau-Tool Karten hinzufügen oder entfernen kannst. Anstatt nur ein einzelnes Exemplar einer Karte zu entfernen, erscheint beim Klicken auf eine Karte jetzt ein Interface, mit dem du Exemplare dieser Karte hinzufügen oder entfernen kannst. Du kannst diese Karte auch aus dem Deck ziehen (nur für PC), um schnell alle Exemplare zu entfernen.

HDB – Hinzufügen/Entfernen

Dieses Interface erscheint nur, wenn es sinnvoll ist, Karten frei hinzuzufügen. Es taucht daher im normalen Constructed auf, funktioniert jedoch in Limited- oder Highlander-Events nur bei Ländern. Dort entfernt ein einfacher Klick die Karte genauso wie bisher.

Ihr betretet eine Lichtung

Neben dem Deckbau-Tool haben wir die Benutzererfahrung auf Mobilgeräten weiter verbessert, indem wir es einfacher gemacht haben, in den vollen Kontrollmodus zu gelangen (du kannst jetzt den Avatar oder die Phasenleiste gedrückt halten), und die Kartengröße für Karten in der Hand und beim Draften auf einem Tablet etwas erhöht haben. Dank Performance-Arbeiten hinter den Kulissen konnten wir auch Schatten für hochleistungsfähige Mobilgeräte aktivieren.

Auf allen Geräten haben wir die neue Schaltfläche „Blocken abbrechen“ hinzugefügt. Sie wird angezeigt, wenn du in einem Kampf Blocker deklarierst, und funktioniert genau wie „Angriffe abbrechen“. Dadurch erhältst du eine praktische Methode, um alle bisherigen Zuweisungen zu entfernen, und kannst einen neuen Plan aushecken.

Es gibt noch weitere kleine Verbesserungen, wie eine Aktualisierung der Technologie für „Länder hinzufügen“, damit sie Decks mit 100 Karten bewältigen kann. Weitere Informationen findest du in den Versionshinweisen zum Erscheinen von Abenteuer in den Forgotten Realms.

Druide des Zirkels der Träume

Zum Abschluss haben wir noch ein paar Visionen für die Zukunft und Hinweise zu kommenden Änderungen.

Midweek Magic: Ein neuer Ansatz für FNM für daheim für MTG Arena

Wir haben FNM für daheim im März 2020 gestartet, weil Spieler aus aller Welt nicht wie gewohnt mit ihrem Store in Kontakt bleiben konnten. Wir wollten den Spaß von Friday Night Magic beibehalten, auch wenn „The Gathering“ nicht stattfinden konnte. Zum Glück ist der Spielbetrieb im Store vielerorts wieder verfügbar, und immer mehr Stores bieten wieder FNM vor Ort an.

Deshalb möchten wir, dass FNM wieder ein einzigartiges Store-Erlebnis wird, aber wir möchten auch den Spaß des Events FNM für daheim in MTG Arena fortführen.

Deshalb verlegen wir unser Event FNM für daheim auf Dienstag und Mittwoch, verlängern es etwas, um die Teilnahme zu erleichtern, und benennen es in Midweek Magic um. Die Struktur ohne Teilnahmegebühr und mit zwei einzelnen Karten als Belohnung (ICRs) bleibt erhalten, und du kannst nach wie vor deinen Lieblingsstore nach einem Code fragen, entweder online oder persönlich (sofern möglich). Aber jetzt kannst du diese tollen MTG Arena Events spielen und hast trotzdem Zeit für FNM mit deinen Freunden in deinem Store.

Das erste Midweek Magic findet am 13. Juli statt.

Unterbrechung der Arbeiten an Pioneer Masters

Das historische Format hat im letzten Jahr schnelles Wachstum und Veränderungen erlebt und sich zu einem einzigartigen und fesselnden Format entwickelt. Wir freuen uns, dass sich das historische Format von anderen Formaten abhebt, und möchten weiterhin darauf aufbauen.

Leider haben wir nicht genug Zeit, uns auf den Aufbau dieser einzigartigen Identität für das historische Format zu konzentrieren und Pioneer unsere volle Unterstützung zu geben. Einige Schritte in Richtung Pioneer werden zum Wachstum des historischen Formats gehören, aber wir haben die Arbeit an Pioneer Masters Sets vorläufig unterbrochen. Wir rechnen nicht mit einem Pioneer Masters Release im nächsten Jahr. Wir haben solide Pläne für diese Sets, doch im Moment werden wir uns darauf konzentrieren, das historische Format auf andere Arten zu erweitern.

Vorbereitung der Rotation

Abenteuer in den Forgotten Realms stellt auch das letzte Set vor der Standard-Rotation im September dar. Wenn Innistrad: Mitternachtsjagd im September in MTG Arena erscheint, werden die vier ältesten Sets aus dem Standard-Format genommen und machen Platz für ein völlig neues Spielgefühl.

Thron von Eldraine, Theros: Jenseits des Todes, Ikoria: Reich der Behemoths und das Hauptset 2021 werden nur noch im historischen Format legal sein. Danach sind die in Standard legalen Sets Zendikars Erneuerung, Kaldheim, Strixhaven: Akademie der Magier, Dungeons & Dragons: Abenteuer in den Forgotten Realms und Innistrad: Mitternachtsjagd.

Die Standard-Rotation

Wie immer rund um die Rotation wird MTG Arena einige Verbesserungen vornehmen, um den Spielern den Übergang zu erleichtern. Mit dem anstehenden Release werden wir die zweifarbigen Decks aus der Farbherausforderung austauschen, damit sie nach der Rotation legal bleiben. (Spieler, die die Farbherausforderung bereits abgeschlossen haben, erhalten diese Decks nächsten Monat zusammen mit den Karten, die sie zum Spielen benötigen.)

Außerdem starten wir Queues für Standard 2022 und Standard 2022 Best-of-One mit Rangliste, bei denen die alten Standard-Sets bereits wegfallen und nur Sets ab Zendikars Erneuerung legal sind. Diese Modi stellen eine gute Möglichkeit dar, dir vorab anzuschauen, wie Standard nach der Rotation aussehen könnte, oder einfach eine Alternative zu Standard auszuprobieren. Beide beginnen mit dem Erscheinen von Abenteuer in den Forgotten Realms und laufen bis zur Standard-Rotation im September.

Es gibt noch viel mehr über die Rotation zu sagen. Weitere Informationen erhältst du sowohl im Spiel als auch im Laufe des Juli, wenn wir mehr über die Zukunft von MTG Arena verraten.

Aufräumsegment

Das war alles von uns, bevor wir uns in Abenteuer in den Forgotten Realms stürzen – Gewölbe, Drachen, Würfel und mehr erwarten dich in Magic, wie du es noch nie zuvor gesehen hast. Wir sind bald zurück und berichten über ein paar neue Dinge am Horizont. Bis dahin halten dich unsere Ankündigungen über alle Neuigkeiten zu MTG Arena auf dem Laufenden.

Latest Magic Digital Articles

MAGIC DIGITAL

9. Dezember 2021

Wir präsentieren Alchemy: eine neue Art, MTG Arena zu spielen by, Wizards of the Coast

Wir präsentieren: Alchemy Alchemy ist unser neuer Spielmodus in MTG Arena, der auf dem Standard-Format basiert und neues digitales Magic mit Standard-Karten, an denen Balanceanpassunge...

Learn More

MAGIC DIGITAL

8. Dezember 2021

Design für Alchemy by, Dave Humpherys

Es kommt nicht allzu oft vor, das wir ein neues Magic-Format herausbringen. Als leitender Designer für das Ergänzungsset Alchemy: Innistrad habe ich mich noch mehr gefreut, dazu beitragen...

Learn More

Artikel

Artikel

Magic Digital Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All