MTG Arena Premier Play 2022

Veröffentlicht in Magic Digital on 21. April 2022

Von Wizards of the Coast

Als wir 2020 aufgrund der Pandemie sämtliche Tabletop-Events einstellen mussten, war Magic: The Gathering Arena für viele Spieler der einzige Weg, mit Magic, und insbesondere dem kompetitiven Magic-Spiel, in Kontakt zu bleiben. Mit der Rückkehr von Pro Tour und Tabletop-Events auf höchstem Niveau kommt MTG Arena eine neue Rolle innerhalb des Premier Play Systems zu, während es digitalen Spielern weiterhin seine eigenen, einzigartigen Events anbietet.

Zusammen mit neuen Events wird MTG Arena in Zukunft andere Aufstiegs- und Qualifikationsmöglichkeiten für kompetitive Spieler bieten. In den letzten beiden Jahren war eine hohe Platzierung in den Ranglisten der primäre Weg, kompetitiv zu spielen. Mit der Umstellung unseres Systems möchten wir ein breiteres Angebot bieten, kompetitiv aufzusteigen. Neben den Ranglistenspielen wird es neue, flexiblere Möglichkeiten für Spieler geben, sich in MTG Arena kompetitiv auszutoben. Egal, ob du täglich oder nur gelegentlich spielst, wir hoffen, dass wir dir einen kompetitiven Weg bieten, der für dich funktioniert.

Graphic

Gehen wir einmal ins Detail, von oben nach unten:

WILLKOMMEN ZUR ARENA CHAMPIONSHIP

Die Arena Championship ist die neue, oberste Stufe von kompetitivem Magic in MTG Arena. Arena Championships werden dreimal pro Jahr stattfinden, genau wie die neue Pro Tour.

Jede Championship hat 32 Teilnehmer, die sich über vier Monate hinweg durch ihre Teilnahme an Ranglisten und Events qualifizieren und um ein Gesamtpreisgeld von insgesamt 200.000 USD wetteifern.

Die Arena Championships sind der Höhepunkt von kompetitivem und professionellem Magic innerhalb von MTG Arena. Die Top Spieler kämpfen auch um die Teilnahme an der Magic World Championship – die drei Gewinner und drei Zweitplatzierten der drei Arena Championships erobern zusätzlich zu den Preisgeldern einen Platz beim prestigeträchtigsten Magic-Event des Jahres!

Wie qualifiziert man sich für die Teilnahme an der Arena Championship? Der Weg sollte dir bekannt vorkommen: über unser monatliches Qualifier-Wochenende-Event.

QUALIFIER-WOCHENENDE: RAUS MIT DEM ALTEN, REIN MIT DEM NEUEN

Vieles an den neuen Qualifier-Wochenende-Events in MTG Arena wird dir bekannt vorkommen, allerdings ändern sich manche Details – und insbesondere der mögliche Gewinn!

Spieler können sich über zwei Wege einen Platz in den Qualifier-Wochenenden sichern: Ranglistenspiele oder Teilnahme an Events. (Die Details findest du im nächsten Abschnitt.)

Für jede Arena Championship gibt es vier Qualifier-Wochenenden, über die sich Spieler qualifizieren können. Das Qualifier-Wochenende besteht weiterhin aus zwei Tagen mit Best-of-Three-Matches im selben Format. Ziel ist es, an jedem der beiden Tage sieben Matches zu gewinnen, bevor du zwei Matches verlierst. Dabei geht es um folgende Preise:

  • Spieler können an Tag 1 bis zu 20.000 Edelsteine gewinnen. Mit sieben Siegen qualifizierst du dich zusätzlich für Tag 2.
  • Spieler, die an Tag 2 sieben Matches gewinnen, qualifizieren sich für eine Arena Championship. Den Anfang macht bereits das nächste Qualifier-Wochenende, das am 28. und 29. Mai stattfindet.
  • Nachdem alle Qualifier-Wochenenden für eine bestimmte Arena Championship gespielt wurden, werden weitere Spieler eingeladen, um die 32 Teilnehmer der Championship aufzufüllen. Die Einladungen werden an jene Spieler vergeben, die bei den beitragenden Qualifier-Wochenende an Tag 2 insgesamt die meisten Match-Siege erzielt haben.
  • Ab September werden bei Qualifier-Wochenenden zusätzlich zu den Arena Championships auch Qualifikationen für Tabletop vergeben! Spieler, die am Tag 2 sieben Siege erreichen, qualifizieren sich sowohl für die kommende Arena Championship in MTG Arena als auch für eine bestimmte Pro Tour!

Gesamtstruktur der Qualifier-Wochenenden

Qualifier-Wochenende Tag 1

Qualifier-Wochenende Tag 2

Event-Dauer: 7 Siege oder 2 Niederlagen

Event-Dauer: 7 Siege oder 2 Niederlagen

0 Siege: 500 Edelsteine

0 Siege: 250 Edelsteine

1 Sieg: 1.000 Edelsteine

1 Sieg: 500 Edelsteine

2 Siege: 3.000 Edelsteine

2 Siege: 1.000 Edelsteine

3 Siege: 5.000 Edelsteine

3 Siege: 1.500 Edelsteine

4 Siege: 7.500 Edelsteine

4 Siege: 2.000 Edelsteine

5 Siege: 10.000 Edelsteine

5 Siege: 2.500 Edelsteine

6 Siege: 15.000 Edelsteine

6 Siege: 3.000 Edelsteine

7 Siege: 20.000 Edelsteine und Teilnahme an Tag 2

7 Siege: 5.000 Edelsteine und Qualifikation für die Arena Championship (und die Pro Tour, sobald verfügbar)

WO GEHT‘S LOS?

Wie oben erwähnt, müssen Spieler weiterhin ihre Teilnahme an einem Qualifier-Wochenende erspielen. Dazu gibt es jetzt zwei Hauptwege.

Der erste neue Weg zum Qualifier-Wochenende ist die Teilnahme an einem Qualifier-Play-In-Event . Dieses Event ist für alle Spieler offen und ermöglicht eine Qualifikation durch eine einzige, fokussierte Spielsitzung anstatt durch monatelange Ranglistenspiele. Pro Monat gibt es zwei Qualifier-Play-In-Events:

  • Ein eintägiges Best-of-One-Qualifier-Play-In-Event findet eine Woche vor dem Qualifier-Wochenende statt. Um weiterzukommen, müssen Spieler sechs Siege erreichen, bevor sie zweimal verlieren.
  • Ein eintägiges Best-of-Three-Qualifier-Play-In-Event findet einen Tag vor dem Qualifier-Wochenende statt. Um weiterzukommen, müssen Spieler vier Siege erreichen, bevor sie einmal verlieren.

Die Teilnahme kostet 20.000 Gold oder 4.000 Edelsteine oder auch 20 Play-In-Punkte, die man in den regelmäßig stattfindenden Events in MTG Arena sammeln kann. Play-In-Punkte gewinnst du zusätzlich zu den Edelsteinen und Boostern, wenn du in einem Evergreen-Constructed-Event (wie Historic oder Traditional Historic) oder einem traditionellen Draft-Event die maximale Anzahl an Siegen erringst. (Eine genaue Aufstellung der neuen Strukturen findest du unten.)

Gesamtstruktur der Qualifier-Play-In-Events

Best-of-One-Qualifier-Play-In

Best-of-Three-Qualifier-Play-In

Teilnahme: 20.000 Gold oder 4.000 Edelsteine oder 20 Play-In-Punkte

Teilnahme: 20.000 Gold oder 4.000 Edelsteine oder 20 Play-In-Punkte

Event-Dauer: 6 Siege oder 2 Niederlagen

Event-Dauer: 4 Siege oder 1 Niederlage

0 Siege: 500 Edelsteine

0 Siege: 500 Edelsteine

1 Sieg: 1.000 Edelsteine

1 Sieg: 2.000 Edelsteine

2 Siege: 1.500 Edelsteine

2 Siege: 4.500 Edelsteine

3 Siege: 3.000 Edelsteine

3 Siege: 6.000 Edelsteine

4 Siege: 4.500 Edelsteine

4 Siege: 6.000 Edelsteine und Teilnahme-Token für das Qualifier-Wochenende

5 Siege: 6.000 Edelsteine

 

6 Siege: 6.000 Edelsteine und Teilnahme-Token für das Qualifier-Wochenende

 

Spielerprofil: Garruk, der Gelegenheitsspieler

Garruk spielt nur selten MTG Arena, sein Lieblingsformat ist Commander, das er am liebsten in seiner Spielrunde mit Freunden spielt. Er draftet auch gerne, daher kennt er das neueste Set recht gut. Am Freitag meldet er sich an, um das Qualifier-Play-In-Event im Limited-Format zu spielen, und erreicht die maximale Anzahl an Siegen. Danach gewinnt er sowohl Tag 1 als auch Tag 2 des Qualifier-Wochenendes und damit einen Platz bei der entsprechenden Arena Championship.

Spielerprofil: Ajani, Arena-Stammspieler

Ajani verbringt die meiste Zeit in MTG Arena mit traditionellen Alchemy-Events, um seine Sammlung zu erweitern. Es gelingt ihm oft, die maximale Anzahl an Siegen zu erringen, manchmal sogar mehrmals am selben Wochenende. Er hat über die Zeit genügend Play-In-Punkte gesammelt, um am Qualifier-Play-In teilzunehmen, aber diesen Monat ist das Format Limited. Er beschließt, sich die Punkte für nächsten Monat aufzusparen, da ist das Format Alchemy. Er ist sich sicher, dass er bis dahin genügend Punkte gesammelt haben wird, um mehrfach teilzunehmen und einen Platz beim Qualifier-Wochenende zu ergattern.

Der zweite Hauptweg zum Qualifier-Wochenende ist immer noch ein hoher Ranglistenplatz. Spieler, die es zu Monatsende in der Limited- oder Constructed-Rangliste unter die Top 250 schaffen, dürfen am darauffolgenden Qualifier-Wochenende teilnehmen. (Sie erhalten automatisch ein Teilnahme-Token anstatt wie früher ein Qualifier-Abzeichen.) Spieler, die es zum Monatsende in der Limited- oder Constructed-Rangliste unter die Top 1.200 schaffen (anstatt unter die Top 250), erhalten genügend Play-In-Punkte, um an einem Qualifier-Play-In-Event teilzunehmen (siehe oben).

Anmerkung: Da die Ranglistenspiele für April 2022 bereits laufen, qualifizieren sich Spieler, die es unter die Top 1.200 einer der beiden Ranglisten schaffen, trotzdem direkt für das Qualifier-Wochenende. Ab Mai gilt für die Ranglisten dann erstmals das neue System.

Schließlich sichern sich Spieler, die an Tag 2 einer Arena Open sechs, sieben oder acht Matches gewinnen, ebenfalls die Teilnahme zu einem Qualifier-Wochenende. (Früher galt das nur für Spieler, die sieben oder acht Matches gewonnen hatten.) Die erste Arena Open nach dem neuen System findet von 14.-15. Mai statt, dort können Spieler die Teilnahme am Qualifier-Wochenende im Juni gewinnen (parallel zu den Ranglistenspielen für Mai, die dann laufen). Nicht bei jedem Qualifier-Wochenende nehmen Spieler teil, die sich auf diese Weise qualifizieren, da Arena Open Events nicht jeden Monat stattfinden. Anmerkung: Für Spieler, die mit dem alten System vertraut sind, ist wichtig zu wissen, dass die Teilnahme an Qualifier-Wochenenden jetzt über Teilnahme-Token erfolgt anstatt wie bisher durch Qualifier-Abzeichen.

Spielerprofil: Huatli, die Hoffnungsvolle

Huatli landet üblicherweise zu Monatsende unter den Top-Prozent der Ranglisten. Diesen Monat hat sie es durch eine Siegesserie am Ende unter die Top 800 geschafft. Sie erhält dadurch genügend Play-In-Punkte für die Teilnahme an einem Qualifier-Play-In. Sie spielt dort im Best-of-One-Event, wo sie die beste Chance für ihr Dinosaurier-Deck sieht. Sie erreicht die maximale Anzahl an Siegen und qualifiziert sich damit für das Qualifier-Wochenende, wo sie an Tag 1 jedoch nur drei Siege erzielt. Immerhin gewinnt sie bei den beiden Events insgesamt 11.000 Edelsteine. Damit kann sie im nächsten Monat an weiteren Events teilnehmen und so weiter trainieren.

JETZT KENNST DU DICH AUS

Zeit für eine kurze Zusammenfassung. Die drei grundsätzlichen Stufen für kompetitives Spiel in MTG Arena sind:

  1. Ranglisten und Qualifier-Play-In-Events
  2. Qualifier-Wochenenden
  3. Arena Championships

Ein gutes Abschneiden auf jeder Stufe bedeutet Aufsteigen zur nächsten Stufe. Durch beständig gutes Abschneiden schaffst du es bis an die Spitze – vielleicht sogar bis zur Tabletop Pro Tour oder sogar zur Magic World Championship!

KOMMEN WIR AUF DEN PUNKT

Mit dem Erscheinen von Straßen von Neu-Capenna wird die Preisstruktur aller klassischen Constructed-Events der dauerhaften MTG Arena Formate angepasst und um Play-In-Punkte erweitert, die einen Einstieg in die kompetitiven Events ermöglichen. Die Teilnahmegebühr erhöht sich im Einklang mit der neuen Preisstruktur, die statt Gold und Einzelkarten-Belohnungen jetzt Edelsteine und Booster ausschüttet. Diese Änderungen erlaubt es Constructed-Spielern, ihre Sammlung schneller und zuverlässiger zu erweitern. Hier die neue Struktur:

Constructed-Event-Strukturen

Best-of-One (z. B. „Alchemy-Event“)

Best-of-Three (z. B. „Traditionelles Alchemy-Event“)

Teilnahme: 2.500 Gold oder 375 Edelsteine

Teilnahme: 5.000 Gold oder 750 Edelsteine

Event-Dauer: 7 Siege oder 3 Niederlagen

Event-Dauer: 5 Matches

0 Siege: 25 Edelsteine

0 Siege: 50 Edelsteine und 1 Booster

1 Sieg: 50 Edelsteine

1 Sieg: 100 Edelsteine und 1 Booster

2 Siege: 75 Edelsteine und 1 Booster

2 Siege: 150 Edelsteine und 2 Booster

3 Siege: 200 Edelsteine und 1 Booster

3 Siege: 600 Edelsteine und 2 Booster

4 Siege: 300 Edelsteine und 1 Booster

4 Siege: 800 Edelsteine und 2 Booster

5 Siege: 400 Edelsteine und 2 Booster

5 Siege: 1.000 Edelsteine, 3 Booster und 4 Play-In-Punkte

6 Siege: 450 Edelsteine und 2 Booster

 

7 Siege: 500 Edelsteine, 3 Booster und 1 Play-In-Punkt

 
  • Bei Alchemy-Events sind es Booster des aktuellen Alchemy-Sets.
  • Bei Historic-Events sind es Booster aus herausrotierten Sets.
  • Bei Standard-Events sind es Booster des aktuellen Standard-Sets.

Ebenfalls beginnend mit Straßen von Neu-Capenna erhalten traditionelle Drafts eine neue Struktur. Durch die Änderungen gibt es eine flachere Gewinnkurve, und Play-In-Punkte wurden integriert.

Struktur für traditionelle Drafts

  • Teilnahme: 10.000 Gold oder 1.500 Edelsteine (unverändert)
  • Event-Dauer: 3 Matches (unverändert)
  • 0 Siege: 100 Edelsteine und 1 Booster
  • 1 Siege: 250 Edelsteine und 1 Booster
  • 2 Siege: 1.000 Edelsteine und 3 Booster
  • 3 Siege: 2.500 Edelsteine, 6 Booster und 2 Play-In-Punkte

Play-In-Punkte aus unterschiedlichen Events können kombiniert und für die Teilnahme an beliebigen Qualifier-Play-In-Events verwendet werden, egal in welchem Monat.

DER ANFANG DES WEGES

Toll, du hast es bis ans Ende des Artikels geschafft! Dies ist erst der Anfang eines neuen kompetitiven Traums und der Beginn deines Weges zu den Arena Championships. Antworten auf Fragen, zusätzliche Termine und Format-Details werden demnächst veröffentlicht. Wir behalten uns notwendige Änderungen vor, um diesen neuen Weg für so viele Spieler wie möglich attraktiv zu machen. Wir freuen uns schon sehr auf die erste Arena Championship des Jahres und hoffen, du bist genauso aufgeregt wie wir!

Latest Magic Digital Articles

MAGIC DIGITAL

22. April 2022

MTG Arena: Bericht zur Lage des Spiels – Straßen von Neu-Capenna by, Wizards of the Coast

Straßen von Neu-Capenna Willkommen zu Straßen von Neu-Capenna, wo Familie eine ernste Angelegenheit ist. Du hast die Karten gesehen, du hast die Geschichten gehört und ab nächster Woche ...

Learn More

MAGIC DIGITAL

21. April 2022

Das digitale Premier Play System by, Wizards of the Coast

Letzten Monat haben wir die Rückkehr von Pro Tour und Tabletop-Events auf höchstem Niveau angekündigt. Dies ist die erste Neuerung unseres Tabletop Premier Play Systems seit dem Beginn de...

Learn More

Artikel

Artikel

Magic Digital Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All