Änderungen ab

Veröffentlicht in News on 2. Juni 2008

Von Wizards of the Coast

Wizards of the Coast wird zeitgleich zum Erscheinungstermin des Sets Fragmente von Alara am 3. Oktober 2008 einige Neuerungen einführen, die das Sammelkartenspiel und andere Veröffentlichungen betreffen. Folgende Änderungen finden statt:

Produktänderungen beim Sammelkartenspiel

Wir haben äußerst viele Rückmeldungen von Spielern bekommen, dass die Anzahl der Karten, die jedes Jahr neu erscheint, zu hoch ist. Nachdem wir den Umfang der Sets auf den Prüfstand gestellt haben, wurde beschlossen, dass zukünftig die Kartensets weniger Karten enthalten werden, als es in den letzten Jahren der Fall war. Zum Beispiel werden die Sets im Fragmente von Alara-Block so viele Karten haben:

  • Fragmente von Alara: 249
  • „Papier" (Codename): 145
  • „Schere" (Codename): 145

Der Umfang des Hauptsets, das im Juli 2009 erscheinen wird, steht noch nicht fest.

Im Zusammenhang mit der Reduzierung des Setumfangs führt WotC auch eine neue Seltenheitsstufe ein, die „sagenhaften" Karten. Eine sagenhafte Karte wird in durchschnittlich 1 von 8 Boosterpackungen zu finden sein und dabei die seltene Karte ersetzen. So verteilen sich in Fragmente von Alara die Karten auf die Seltenheitsstufen:

  • Sagenhaft: 15
  • Selten: 53
  • Nicht ganz so häufig: 60
  • Häufig: 101
  • Standardland: 20

Bei den kleineren Sets „Papier" und „Schere" sieht es dann so aus:

  • Sagenhaft: 10
  • Selten: 35
  • Nicht ganz so häufig: 40
  • Häufig: 60

Premium-Versionen der sagenhaften Karten haben die gleiche Verteilung innerhalb der Boosterpackungen wie die bisherigen Premiumkarten. Es gibt also das gesamte Set auch als Premiumkarten.

Wir werden außerdem eine häufige Karte in jeder Boosterpackung durch ein Standardland ersetzen. Daraus ergibt sich folgende Zusammenstellung einer Boosterpackung: 1 seltene Karte, 3 nicht ganz so häufige Karten, 10 häufige Karten, 1 Standardland und eine Karte mit Tipps und Tricks (wobei in ungefähr jeder achten Boosterpackung eine sagenhafte Karte die seltene Karte ersetzt).

Zusätzlich zu diesen Änderungen wird ein neues Produkt der MTG-Reihe vorgestellt: Das „Intro-Pack" ist die beste Methode für Magic-Spieler, um sich mit den neuen Mechanismen und dem Hintergrund eines Sets vertraut zu machen. Außerdem ist es auch das beste Hilfsmittel, um neue Spieler an das Spiel heranzuführen, so dass sie es mit den aktuellen Karten lernen können. Ein Intro-Pack enthält:

  • Ein vorkonstruiertes Deck mit 41 Karten, einschließlich einer seltenen Karte in Premiumversion und 1 „normalen" seltenen Karte
  • 1 Boosterpackung des aktuellen Sets
  • 1 setspezifische Regelbeilage, in der die neuen Mechanismen des Sets erklärt werden und die die vorkonstruierten Decks in den Intro-Packs vorstellt
  • 1 Einführung „Wie man Magic spielt" für neue Spieler mit den Regeln des Spiels, Tipps zum Deckbasteln und Informationen zur Hintergrundgeschichte

Zu jedem Set werden fünf verschiedene Intro-Packs veröffentlicht. Ein Display mit Intro-Packs enthält ein Exemplar jedes Intro-Packs, also fünf Packs insgesamt. Ebenso wie die Themendecks sind Intro-Packs möglicherweise nicht in allen Sprachen erhältlich.

Da die Intro-Packs die Rolle der Themendecks einnehmen, wird es in Zukunft keine Themendecks mehr geben.

Einen genaueren Einblick in die hier angeführten Änderungen der Produkte bietet ein HIER zu findender Artikel von Mark Rosewater.

Änderungen bei sonstigen Veröffentlichungen

Auch im Bereich der anderen Magic-Veröffentlichungen kommt es zu Veränderungen.

Im Herbst: Das Planeswalker-Handbuch

Das ultimative Hilfsmittel für Planeswalker auf ihren Weltenwanderungen durch das Multiversum. Das Planeswalker-Handbuch bietet zu dem im Herbst erscheinenden Erweiterungsset Insiderinformationen: sowohl üppige Farbillustrationen von den Konzeptentwürfen bis hin zu den fertigen Karten als auch einen genauen Überblick über die Welt, in der die Erweiterung spielt. Noch nie zuvor gab es für Planeswalker so einen allumfassenden Zugriff auf die Welt von Magic: The Gathering. Das erste der Planeswalker-Handbücher ist A Planeswalker's Guide to Alara, und wird am 2. September 2008 veröffentlicht.

Im Winter: Planeswalker-Roman

Anfang 2009 bringt den Beginn eines neuen Zeitalters in der Planeswalker-Mythologie. Sei von Anfang an dabei, wenn wir die Romanserie mit einem Kracher eröffnen und die Leser in die Welt der mächtigsten Wesen des Multiversums eintauchen lassen: Jace Beleren ist ein mächtiger Magier, der jetzt wählen muss, welchen Pfad er einschlagen will; Liliana Vess ist eine absolute Schönheit, deren Faible für Unfug über ein dunkles Geheimnis hinwegtäuscht; Tezzeret ist der Anführer eines über mehrere Welten hinwegreichenden Konsortiums, dessen Suche nach Wissen sich nicht mit seiner Gier nach Macht verträgt.

Im Frühling: Block-Roman

Im Frühling erzählt ein abgeschlossener Roman über die Welt im Multiversum, in der der aktuelle Block spielt. Er fasst die Geschichte zusammen, die den Hintergrund der Sets bildet. Im Frühling 2009 steht Alara im Mittelpunkt: die Welt, in der Fragmente von Alara spielt. Du erfährst das Schicksal der fünf Fragmente, die durch uralte, böse magische Kräfte auf immer verändert werden. Dieser Roman ersetzt den bisherigen Buch-Zyklus, der die Hintergrundgeschichte des Sammelkartensets erzählt.

Im Sommer: Planeswalker-Roman

Die Romanserie über die Planeswalker wird fortgesetzt, um die miteinander verflochtene Geschichte der berühmtesten Helden aus Magic weiterzuerzählen. Im Sommer 2009 erscheint ein Roman, mit dem die Geschichte von Chandra Nalaar, der impulsiven jungen Feuermagierin beginnt. Während Chandra das Multiversum erforscht und ihre eigenen unbeständigen Kräfte ausprobiert, wird sie von Propheten eines alten Glaubens beobachtet, die in ihren Taten einen tieferen Sinn zu entdecken glauben.

Fat Pack:

Bereits im Set Schattenmoor wurde die Zusammenstellung des Fat Packs verändert, die Anzahl der Boosterpackungen wurde von 6 auf 8 erhöht. Eine weitere Umstellung geschieht jetzt ab dem Set Fragmente von Alara. Um Magic-Spielern einen Vorgeschmack auf die Veröffentlichungen zu geben, enthält das Fat Pack zu jedem Set ab jetzt einen Auszug aus der aktuellen Veröffentlichung anstatt des gesamten Romans.

Wie bei den sonstigen Veröffentlichungen und Intro-Packs gibt es Fat Packs derzeit nicht in allen Sprachen.

Einen genaueren Einblick in die hier angeführten Änderungen der Veröffentlichungen bietet ein Artikel von Doug Beyer, der am Mittwoch, 3. Juni 2008 veröffentlicht wird.

Latest News Articles

NEWS

12. Mai 2022

Dein Vorgeschmack auf Double Masters 2022, Dominarias Bund und mehr by, Wizards of the Coast

Der Tag der Ankündigungen ist da, und in diesem Monat ist er besonders groß. Er hat Jumbo-Größe. Er ist so übergroß, dass er mindestens das Doppelte zu bieten hat, was man sonst erwarten ...

Learn More

NEWS

12. Mai 2022

Ein erster Blick auf die Zusammenarbeit zwischen Magic: The Gathering und Warhammer 40.000 im Rahmen von Jenseits des Multiversums by, Billie Kaplan

Am 12. August verschmelzen Universen dank der Zusammenarbeit zwischen Magic: The Gathering und Warhammer 40.000 im Rahmen von Jenseits des Multiversums. Diese Zusammenarbeit zwischen zwei...

Learn More

Artikel

Artikel

News Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All