Verbesserungen des Pro Players Club ab August 2014

Veröffentlicht in Artikel on 29. Juli 2014

Von Helene Bergeot

Hélène Bergeot started her career with Wizards of the Coast in France in December, 1995; afterwards, she spent a few years in the European headquarters based in Belgium and eventually relocated to the Renton office. She is currently the director of organized play and trade marketing.

Magic wächst, und damit wachsen auch die Events. Um diesem Wachstum gerecht zu werden, haben wir uns basierend auf dem Feedback aus der Community zu ein paar Änderungen entschlossen, wie Pro-Punkte erlangt werden und wie Einladungen zur Pro Tour bei einem guten Abschneiden bei der Pro Tour ausgelobt werden. Des Weiteren haben wir Anpassungen an den derzeitigen „Deckelungen“ für Pro-Punkte bei Grand Prix Events und am Pro Players Club vorgenommen.

Pro-Punkte

Spieler erhalten fortan Pro-Punkte basierend auf ihrem Gesamt-Matchpunktestand am Ende eines Events sowohl bei Grand Prix als auch bei Pro Tour Events, anstatt basierend auf ihrer Platzierung in der endgültigen Ergebnisliste. Die Top 8 Spieler eines Einzel-Grand-Prix (Top 4 für Team Grand Prix) erhalten weiterhin Pro-Punkte basierend auf ihrer endgültigen Platzierung.

Für Grand Prix-Events werden Pro-Punkte wie folgt ausgelobt:

Grand Prix im Einzelspieler-Format (für die Top 8 Spieler)

Top 8

Pro-Punkte

1

8

2

6

3–4

5

5–8

4

Grand Prix im Einzelspieler-Format (für alle anderen Spieler)

Matchpunkte

Pro-Punkte

39+

3

36–38

2

33–35

1

0–32

0

Team Grand Prix (für die Top 4 Teams)

Top 4

Pro-Punkte

1

6

2

5

3–4

4

Team Grand Prix (für alle anderen Teams)

Matchpunkte

Pro-Punkte

34+

4

33

3

30–32

1

0–29

0

Für Pro Tour Events werden Pro-Punkte wie folgt ausgelobt:

Top 8

Pro-Punkte

1

30

2

26

3–4

22

5–8

18

Matchpunkte

Pro-Punkte (ohne Top 8 Spieler)

36+

15

35

12

34

11

33

10

32

8

31

7

30

6

28–29

4

0–27

3

Das System für das Erlangen von Pro-Punkten beim World Magic Cup und die World Championship bleibt unverändert.

Darüber hinaus werden – beginnend mit der Pro Tour Khane von Tarkir – sowohl Pro Tour Einladungen als auch Flugticket-Preise ebenfalls nach Matchpunkten vergeben. Jeder Spieler, der mehr als 35 Matchpunkte erlangt, erhält eine Einladung und ein Flugticket für die nächste Pro Tour.

GP Deckelungen und Pro Levels

Um den erweiterten Grand Prix-Terminplan zu berücksichtigen, werden für den Pro Players Club und den Spieler des Jahres zur Ermittelung des Gesamtpunktestands die besten 6 Grand Prix Ergebnisse gezählt. Außerdem haben wir die Punktegrenzen für die Pro Club-Stufen neu evaluiert.

Beginnend mit der Saison 2014–2015 werden Pro Club Punktegrenzen wie folgt festgelegt:

Silber

20

Keine Änderungen

Gold

35

Keine Änderungen

Platin

48

Davor 45

Außerdem wurden die Vorteile für das Gold-Level angepasst. Anstelle einer Auszahlung von 500 $ als Antrittsgeld erhalten Gold-Level Pro-Spieler ein Flugticket für jede Pro Tour der Saison. Diese Anpassungen treten mit der Pro Tour Khane von Tarkir in Kraft.