Two-Headed Giant ist ein unterhaltsames Multiplayer-Format, bei dem zwei Teams, bestehend aus jeweils zwei Spielern, gegeneinander antreten. Die Spieler beider Teams handeln dabei nicht einzeln, sondern gemeinsam. Dabei gelten für Two-Headed Giant einige Regeln, durch die sich das Format von anderen Multiplayer-Formaten unterscheidet:

  • Jedes Team hat gemeinsam 30 Lebenspunkte.
  • Die Spieler eines Teams führen ihren Zug gemeinsam aus, d. h. sie ziehen ihre Karten als Team, blocken und greifen an als Team und spielen die verschiedenen Zugphasen als Team.
  • Das Team, das zuerst spielt, überspringt das erste Ziehsegment.
  • Die Teams teilen sich abgesehen von ihren Lebenspunkten KEINE weiteren Ressourcen. Die Teammitglieder dürfen also keine Karten oder Mana untereinander austauschen. Dies lässt sich ganz einfach merken: Steht auf der Karte „du“, ist ein einzelner Spieler gemeint.
  • Die Teammitglieder können untereinander Informationen austauschen und eine Strategie absprechen.
  • Nach dem ersten Mulligan werden sieben Karten gezogen. Bei jedem weiteren Mulligan wird um eine Karte reduziert (sechs, fünf, vier usw.).

Ein Team verliert, wenn der gemeinsame Lebenspunktestand auf 0 oder weniger sinkt, wenn es fünfzehn oder mehr Giftmarken hat oder wenn eines der Teammitglieder keine Karte mehr von seinem Deck ziehen kann. Jeder Spieler erleidet einzeln Schaden und verliert einzeln Lebenspunkte, was sich jedoch auf den gemeinsamen Lebenspunktestand auswirkt. Wenn beispielsweise die Blocker bestimmt wurden, fügen alle ungeblockten Kreaturen einem der beiden Spieler Schaden zu. Danach wird der Schaden zusammengerechnet und vom gemeinsamen Lebenspunktestand des Teams abgezogen.

Effekte, die sich auf „jeden Gegner“ oder „jeden Spieler“ auswirken, treffen jedes Teammitglied einzeln. Wenn beispielsweise die Zügellose Blutsaugerin ins Spiel kommt, würde jeder Spieler 2 Lebenspunkte verlieren, wodurch also jedes Team insgesamt 4 Lebenspunkte einbüßt.

Formate

In Constructed-Formaten gelten für Two-Headed Giant kombinierte Constructed-Regeln. Das bedeutet, dass in den beiden Decks eines Teams insgesamt nur vier Kopien derselben Karte vorkommen dürfen, falls es sich um Nichtstandardländerkarten handelt. In Limited-Formaten gibt es bei Two-Headed Giant einen gemeinsamen Kartenpool. Die Spieler erstellen mit den Karten aus den geöffneten Boosterpackungen einen gemeinsamen Pool und bauen ihre Decks zusammen.

Weitere Informationen zu den Regeln und Formaten stehen auf unserer Seite zu den Regeln und Formaten.

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien zu bieten und Datenverkehr zu analysieren. Wenn Sie auf JA klicken, stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. (Learn more about cookies)

No, I want to find out more