Biography

Der Planeswalker Urza erschuf Karn als Waffe für den Krieg. Doch er sollte vielen anderen Zwecken dienen. Der Silbergolem ist ein Planeswalker, der alle fünf Manafarben anwenden und durch die Zeit reisen kann, ein mächtiges Artefakt, ein Weltenbauer und ein unaufhaltsamer Verbündeter.

Karn war das erste Artefakt des Vermächtnisses, einer Sammlung von Objekten, deren arkane Macht gegen die künstliche, mechanische Welt Phyrexia verwendet werden sollte. Jahrhunderte später erfüllte sich Karns Schicksal: Als Phyrexia die Welt Dominaria überfiel, schloss er sich mit den anderen Artefakten des Vermächtnisses zusammen, um Phyrexias Vater der Maschinen zu zerstören. Zu diesem Zeitpunkt erbte Karn den Planeswalker-Funken seines Erschaffers und wurde zu einem Planeswalker.

Später gestaltete Karn selbst eine Welt: Eine Metallwelt, die er Argentum nannte. Während Karn das Multiversum erforschte, breitete sich dort eine Seuche aus, veränderte die Welt und korrumpierte den Wächter, den Karn zurückgelassen hatte, um auf seine Schöpfung aufzupassen.

Während Dominarias Zeitkrise wurde Karn von Jhoira und den Planeswalkern Teferi und Venser zu Hilfe gerufen, um den Zusammenbruch der Zeit aufzuhalten. Sie hatten zwar Erfolg, doch dabei wurde er ebenfalls anfällig für die Seuche auf der von ihm erschaffenen Welt. Sein Verstand wurde immer mehr von der Seuche verwirrt, bis er schließlich nach Mirrodin floh, wo ihn die neuen Phyrexianer zum nächsten Vater der Maschinen kürten.

Der aus Mirrodin stammende Planeswalker Koth suchte Verbündete, die ihm helfen sollten, seine Heimatwelt zu retten. Er überzeugte sowohl Elspeth Tirel als auch Karns Freund Venser. Als das Trio auf Mirrodin ankam, merkten sie schnell, dass die Welt so vergiftet war, dass eine Rettung unmöglich schien. Um die Ausbreitung der Seuche auf andere Welten zu verhindern, opferte sich Venser am Ende, und gab seine Immunität gegen die Seuche an Karn weiter.

Untröstlich über das Schicksal seiner Welt und den Tod seines Freundes macht sich Karn wieder auf den Weg durch das Multiversum, um seine Schritte zurückzuverfolgen und den Ursprung der Seuche zu finden, um sie für immer unschädlich zu machen.

PLANESWALKER-KARTEN

BESUCHTE WELTEN

DOMINARIA

Der vulkanische Kontinent Shiv, die versunkene Insel Tolaria und die eiskalten Berge von Keld sind nur einige der außergewöhnlichen Orte Dominarias – einer Welt, die als Bühne für einige der brutalsten Konflikte und mächtigsten Magier des Multiversums dient.

WEITERE INFORMATIONEN

VERBÜNDETE UND VERFEINDETE PLANESWALKER

VENSER

Venser ist ein Meister der Maschinen und hat sich auf Artefaktherstellung und Teleportation spezialisiert. Er ist ein großer Reisender und sein Wissensdurst ist unermesslich.

WEITERE INFORMATIONEN

 

 

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien zu bieten und Datenverkehr zu analysieren. Wenn Sie auf JA klicken, stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. (Learn more about cookies)

No, I want to find out more