Biography

Im anderen Tarkir, dessen Geschichte nicht mehr existierte, war Narset der Khan der Jeskai, einem Klan von Kriegermönchen. Sie schien kurz davor, wahre Erleuchtung zu erlangen, doch ihr tatsächliches Potenzial blieb verborgen. In dieser neuen, gewandelten Welt von Tarkir zählt sie nicht nur zu den größten Gelehrten der Geschichte Tarkirs, sondern sie ist zudem noch ein Planeswalker.

In jungen Jahren wurde Narsets Talent von einem der Himmelsweisen der Ojutai entdeckt. Sie erregte die Aufmerksamkeit des Drachen, da sie die spirituellen Übungen der Mönche und Drachen ohne Schwierigkeiten nachahmte und oft in kürzester Zeit meisterte. Der Himmelsweise erkannte schnell, dass ihr Geist über ein schier unendliches Potenzial verfügte, und sie wurde als Schülerin aufgenommen. Narset erlangte bald Meisterschaft nicht nur in den Übungen selbst sondern auch in der Sprache der Drachen, und in den Jahren, die folgten, wurde sie eine der jüngsten Schüler, die das Privileg hatten, unter Drachenfürst Ojutai selbst zu studieren. Doch mit zunehmendem Alter wurde Narset immer rastloser. In ihr entstand eine Sehnsucht, die sie selbst nicht recht zuordnen konnte, und so begann sie sich zu fragen, ob die Himmelsweisen wirklich alle Antworten auf die Fragen des Lebens hatten.

Als Narset nach kurzer Zeit bereits den Status einer Meisterin erlangt hatte, lag ihr an der dadurch gewonnen Freiheit weitaus mehr, als an dem hoch geschätzten Ansehen, das mit dieser Position verbunden war. Viele Tage verbrachte sie alleine und erkundete die tiefsten und staubigsten Ecken in den Felsenburgen der Ojutai auf der Suche nach Hinweisen, die mehr Licht auf die verbotene Vergangenheit Tarkirs werfen konnten. Ein Vertrauter Narsets, Taigam, warnte sie vor den Gefahren ihrer Suche nach Wissen, ohne die Erlaubnis des Drachenfürsten eingeholt zu haben, doch sie konnte keinen Schaden in ihren Nachforschungen erkennen.

Eines Tages wurde sie fündig und lernte die Wahrheit über Tarkirs Vergangenheit. Es war keineswegs eine Welt, die schon immer von den Drachen beherrscht wurde, wie Ojutai behauptete. Tatsächlich waren es einst die humanoiden Klane, die das Land beherrschten. Sie erfuhr auch von einem mächtigen Geisterdrachen, aus dessen Magie alle anderen Drachen Tarkirs geformt wurden. Dieses Wesen war es, das sie am meisten faszinierte. Sie las und fühlte eine Art Vertrautheit aus den Geschichten heraus, die diesen Geisterdrachen umgaben, etwas, das ihre eigene Rastlosigkeit widerspiegelte. Sie entschloss sich, in jenen geheimen Kammern über ihr neu gewonnenes Wissen zu meditieren und die Stunden wurden zu Tagen und schließlich die Tage zu Wochen, ohne dass sie sich in der Welt über ihr blicken lies.

Hier wurde ihr Planeswalker-Funke entfacht. Sie verfügt nun über die Fähigkeit, in den blinden Ewigkeiten, dem Raum zwischen den Welten, zu wandern, wo sie neue Welten erkunden kann. Doch ihre Hingabe zu ihrer Heimatwelt Tarkir ist ungebrochen. Narset weiß, dass die mysteriöse Vergangenheit den Schlüssel zu einer längst vergessenen Magie birgt, die nicht nur ihrem Klan von Nutzen sein kann, sondern auch der ganzen Welt von Tarkir. Und so führt sie ihre vorsichtigen, teils frustrierenden Nachforschungen fort. Unendlich geduldig, wartet sie auf ihren Moment.

PLANESWALKER-KARTEN

Narset die Erleuchtete

BESUCHTE WELTEN

TARKIR

Takir ist eine von Kriegen geprägte Welt. Die Welt wird von fünf mächtigen Klanen beherrscht, die seit der Ausrottung der Drachen unerbittlich um die Vorherrschaft ringen. Unter der Führung der fünf Khane kommt es zwischen den Klanen ständig zu Kämpfen. Jeder Khan macht den anderen ihre Gebiete streitig – und einige streben sogar nach der alleinigen Herrschaft.

WEITERE INFORMATIONEN

Verbündete und verfeindete Planeswalker

SARKHAN VOL

Sarkhan ist ein rot-grüner Schamane und stammt aus einer Welt, auf der Kriegsfürsten alle Drachen ausgerottet haben. Nun durchforstet er das Multiversum nach einem Drachen, der es würdig ist, von ihm verehrt zu werden.

WEITERE INFORMATIONEN

 

 

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien zu bieten und Datenverkehr zu analysieren. Wenn Sie auf JA klicken, stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. (Learn more about cookies)

No, I want to find out more