Pro Tour–Berlin Feature: Elfen außer Rand und Band

Posted in Event Coverage on November 1, 2008

By Tobias Henke

Früher hatten wir schon davon berichtet, dass Predator Dragon als Sieg-Option des Elfendecks bei all seinen Vorteilen—man kann ihn z.B. via Chord of Calling suchen—auch Nachteile hat. Die zeigten sich jetzt besonders eindrucksvoll in Runde 14 an Tisch 2. Dort spielten Martin Juza und Sebastian Thaler, beide mit nahezu identischen Elfendecks und beide mit jeweils zwei Essence Warden als erste Kreaturen der Partie.

Nun, das Ergebnis dieses ersten Spiels sah in etwa so aus, dass Thaler jede Runde für knapp 40 Schaden angriff—Elvish Champion sei Dank!—Juza aber einfach nicht sterben wollte... Tatsächlich lagen, als ich mich dazu setzte, überall zusammengeknüllte und vollgeschmierte Zettel herum, die beiden Spieler warfen sich gegenseitig astronomisch hohe Zahlen zu und bei genauerem Hinsehen schien es so, als führten die Spieler nicht über zwei Lifetotals Buch, sondern über vier! (Es stellte sich heraus, dass sie die Anzahl der Spielsteine, die jeder kontrollierte, nur noch in Papierform bewältigen konnten.)

„So, you gain 28 life per creature played, I get 21?", gehörte z.B. zu dem denkwürdigeren Zitaten des bisherigen Turniers, oder: „The dragon needs to be 450/450 at least, because next turn I'll gain another 200 points."

Die Kombination von jeweils mehreren Exemplaren von Essence Warden, Wirewood Symbiote und Wirewood Hivemaster macht's möglich! Besonders dadurch, dass sowohl Essence Warden als auch Hivemaster immer auch von den Kreaturen der Gegenseite ausgelöst werden, bringt geradezu absurde Ergebnisse zustande.

Der Endstand nach 60 Minuten und fünf Extrazügen: 1076 zu 1551 Leben sowie 193 zu 122 Insekten-Spielsteine. Ein zweites Spiel, geschweige denn ein drittes, hat nicht stattgefunden.

Latest Event Coverage Articles

December 4, 2021

Innistrad Championship Top 8 Decklists by, Adam Styborski

The Innistrad Championship has its Top 8 players! Congratulations to Christian Hauck, Toru Saito, Yuuki Ichikawa, Zachary Kiihne, Simon Görtzen, Yuta Takahashi, Riku Kumagai, and Yo Akaik...

Learn More

November 29, 2021

Historic at the Innistrad Championship by, Mani Davoudi

Throughout the last competitive season, we watched as Standard and Historic took the spotlight, being featured throughout the League Weekends and Championships. The formats evolved with e...

Learn More

Articles

Articles

Event Coverage Archive

Consult the archives for more articles!

See All