Biography

Xenagos ist berühmt für sein Satyr-Charisma und seine Fähigkeit, Feiernde bis zur Ekstase anzustacheln. Doch wird sein endloses Streben nach Vergnügen göttliche Ambitionen in ihm wecken?

Vergnügungen frönen, Feste feiern, Unfug treiben – für die Satyre aus dem Skola-Tal auf Theros sind dies die erstrebenswertesten Tugenden. So gesehen ist Xenagos der Inbegriff aller Satyr-Ideale.

Auch wenn er nicht der Anführer der Satyre ist, kostet er gerne die Gastgeberrolle bei Gelagen aus. Als sich sein Planeswalker-Funke entzündete, frohlockte er in Hinblick darauf, seine ungestümen, sorglosen Feste auch auf anderen Welten feiern zu können. Alle Freuden des Multiversums auszukosten war sein Ziel, doch was er fand, war nur Ernüchterung.

Auf Theros sind die Götter real, anderswo hingegen haben sie keinen Einfluss. Das begann an Xenagos zu nagen, bis er letztendlich auf seine Heimatwelt zurückkehrte. Er gab sich wieder Gelagen hin, doch sie boten ihm nicht länger die gleiche Belustigung.

Die natürliche Ordnung der Dinge auf Theros wurde für Xenagos zu einer Farce und er weigert sich, den Narren zu spielen. Obwohl Xenagos einst für den Moment lebte, hat seine neu erlangte Erkenntnis über das Multiversum ihn um seine Fähigkeit gebracht, sich im Durcheinander der Satyr-Feierlichkeiten zu vergessen.

Trotzdem wehrt er sich gegen die in ihm aufsteigende Apathie. Bekannt dafür, die Prasserei etwas zu weit zu treiben, verfolgt Xenagos nun einen Plan, der ihn vom Sterblichen zum Gott aufsteigen lassen soll.

PLANESWALKER-KARTEN

BESUCHTE WELTEN

THEROS

Auf Theros herrschen die Götter der Mythen und Legenden von ihrem Sternenreich Nyx aus über die Welt und ihre Bewohner. Die Sterblichen zittern vor ihnen, müssen ihre Launen erdulden und leben in Angst und Schrecken vor ihrem Zorn.

WEITERE INFORMATIONEN

VERBÜNDETE UND VERFEINDETE PLANESWALKER

ELSPETH TIREL

Elspeth, die weiße Ritterin der Gemeinschaft und Meisterin der Stärkungszauber, hat die Kriegswirren ihrer Heimatwelt hinter sich gelassen, um einen neuen Ort zu suchen, wo sie sich zuhause fühlen kann.

WEITERE INFORMATIONEN

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien zu bieten und Datenverkehr zu analysieren. Wenn Sie auf JA klicken, stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. (Learn more about cookies)

No, I want to find out more