Suchst du eine Art zu spielen, die fair für alle ist und bei der du gleichzeitig neue Karten ausprobieren kannst? Dann ist ein Limited-Format wie Boosterdraft genau das Richtige für dich. Im Gegensatz zu Constructed-Formaten, bei denen die Spieler mit sorgfältig gebauten Decks spielen, ist beim Limited-Format das Zusammenstellen eines neuen Decks Teil des Spiels.

Zu Beginn eines Boosterdrafts öffnet jeder Spieler eine Boosterpackung und sucht sich eine Karte aus. (Zeig den anderen Spielern auf keinen Fall, was du dir ausgesucht hast!) Dann geben alle die restlichen Karten der Packung an den Spieler zu ihrer Linken weiter. Jeder Spieler sucht sich dann wieder eine Karte aus dem Pack aus, bevor er es wieder weitergibt. Das macht man solange, bis alle Karten aus den Boosterpackungen einen Besitzer gefunden haben. Als Nächstes öffnet jeder Spieler seine zweite Boosterpackung, aber diesmal werden die verbleibenden Karten nach rechts weitergegeben. Nachdem alle Karten verteilt wurden, wird die dritte Boosterpackung geöffnet und diesmal wieder nach links gereicht.

Diese Abbildung zeigt, wie die Packungen weitergegeben werden:

Nachdem alle drei Packungen gedraftet wurden, stellt jeder Spieler aus den von ihm gewählten Karten ein Deck zusammen. Dabei darf jeder Spieler so viele Standardländer (Ebenen, Inseln, Sümpfe, Gebirge und Wälder) hinzufügen, wie er möchte, aber jedes Deck muss mindestens 40 Karten haben.

HIER FINDEST DU ALLE MAGIC-TURNIERREGELN

We use cookies on this site to enhance your user experience. By clicking any link on this page or by clicking Yes, you are giving your consent for us to set cookies. (Learn more about cookies)

No, I want to find out more