SEALED DECK CHECK!

Veröffentlicht in Deck Check on 12. November 2015

Von Tobi Henke

Normalerweise beschäftigen wir uns hier im Deck Check ja hauptsächlich mit 60-Karten-Decks, und zwar solchen, die in den Händen von mehr oder weniger berühmten Spielern beachtliche Turniererfolge verbuchen konnten. Heute tauchen wir zur Abwechslung nicht nur in die Welt des Limited ab, wir legen auch selbst Hand an.

Sealed Deck ist eines der beliebtesten Magic-Formate weltweit, gerade auch bei Turnierneulingen, nicht zuletzt wegen der eingebauten Chancengleichheit. Wie viele Karten jemand besitzt, spielt nämlich überhaupt keine Rolle, denn jeder Mitspieler erhält zu Beginn das gleiche Ausgangsmaterial: sechs Boosterpackungen des aktuellen Sets oder der beiden aktuellen Sets. Daraus wird unter Zugabe von meist 14 bis 17 Standardländern dann ein meist zwei- bis zweieinhalbfarbiges Deck gebaut, welches mindestens 40 Karten enthalten muss.

Los geht's! Nachdem man alle Booster geöffnet hat, ist es sinnvoll, die Karten zunächst zu sortieren und die Farben einzeln zu betrachten:

Tandemtaktik

Schattengleiterin

Kuriergreif

Kor-Züchtiger

Rückzug nach Emeria

Makindi-Patrouille

Gideons Tadel

Die Monster erschlagen

Kor-Verstricker

Verstärkte Palisade

Felidar-Junges

Fokus des Lithomagiers

Felswand-Beobachtungsposten

Weiß bietet eine ordentliche Anzahl an Kreaturen, dazu starke Tricks wie Tandemtaktik und Gideons Tadel. Die Flieger einerseits und die Verbündeten andererseits schlagen positiv zu Buche, insbesondere die Kombination von Kor-Verstricker und Rückzug nach Emeria. Auf der anderen Seite fehlen ein wenig die richtig herausragenden Karten. Entsprechend könnte unsere Wahl zwar auf Weiß fallen, aber hoffentlich findet sich noch etwas Besseres. Vielleicht Blau?

Trübnisschreiter

Rückzug nach Korallenhelm

Nebel-Eindringling

Eldrazi-Himmelsbrüter

2 Fesselnde Fangarme

2 Wellenflug-Elementar

Bergungsdrohne

Prismenformation

Eisschwall

Bannzauber

Fürchterlicher Fehlschlag

2 Trick des Turbulenzmagiers

Brillantes Spektrum

Leider zu wenig Material hier, um die Synergie zwischen Zehren und Verwertern verwerten zu können. Weder Fesselnde Fangarme noch Wellenflug-Elementar sind wirklich schlecht, doch im Doppelpack braucht man sie auch nicht unbedingt. Blau scheidet ziemlich sicher aus!

Ausmerzer-Drohne

Blutbund-Vampirin

2 Hirnraspler

Schlammkriecher

Brutknecht

Zugriff des Dämons

Gefräßige Null

Grabgeburt

Knochenspreißel

Rückzug nach Hagra

Bosheit des Sumpflands

Schwarz bietet insgesamt nicht viele Karten und Karten wie Knochenspreißel oder Gefräßige Null sind zudem nur dann von Interesse, wenn man Kreaturen zum Verfüttern quasi umsonst bekommt. Immerhin weisen Brutknecht und Grabgeburt bereits in diese Richtung. Allerdings dürfte Schwarz maximal zum Juniorpartner taugen und wäre wohl auf weitere Spielsteinproduzenten in der Zweitfarbe angewiesen.

Makindi-Murenläufer

Valakut-Raubtier

Valakut-Beschwörer

Bombardierender Tyrann

Berührung der Leere

Vulkanische Verwerfung

2 Schädeltrümmer-Rekrut

Zu Staub zerbröckeln

Verwegene Kohorte

Lavatritt-Plünderer

2 Goblin-Kriegsbemalung

Feuermantel Magier

Bombardierender Tyrann findet sowohl innerhalb seiner Farbe als auch außerhalb kaum Brennstoff. Ohne ihn bleiben bloß eine Handvoll solider Kreaturen sowie eine Berührung der Leere. Aufgrund der vier spielbaren Verbündeten sollte man Rot wahrscheinlich noch nicht ganz zu den Akten legen, aber nicht einmal die sind ernsthaft verlockend.

Absturz

Brutjägerwurm

Die Wildnis absuchen

Lebensquell-Druidin

Tajuru-Bändigerin

Gebietstreuer Baloth

Unnatürliche Aggression

2 Oran-Rief-Beschwörerin

Fäulnisschlurfer

Blasenkokon

2 Schnappender Knurrer

Brutüberwacher

Waldläuferin aus Murasa

Grün bietet jede Menge klasse Kreaturen, von eins bis sechs Mana. Vor allem die fünf für zwei Mana, die allesamt auf die eine oder andere (oder andere) Art über sich hinauswachsen, sind beeindruckend. Grün ist ein ganz heißer Anwärter!

Hin und wieder geben bei knappen Entscheidungen auch die mehrfarbigen Karten oder Länder den Ausschlag …

Schrein der vergessenen Götter

Drohende Felsspitzen

Sich entfaltende Wildnis

Verheerter Katarakt

Verheertes Waldland

Präriefluss

Auge der Pilger

Ulamogs Plünderer

Eldrazi-Zerstörer

Bezwinger der Heere

Ans Licht bringen

Ulamogs Nullifizierer

Brut-Zerfleischer

Vorbote des Gemetzels

In diesem Fall jedoch bestätigt Brut Zerfleischer lediglich, was sich bereits vorher abgezeichnet hat. Grün und Schwarz passen perfekt zueinander, sowohl in Bezug auf den jeweiligen Umfang des Angebots als auch in der thematischen Ausrichtung.

22 Zaubersprüche waren schnell gefunden, aber auf den letzten Metern wurde es noch einmal knifflig. Mit insgesamt viermal Landung bei den grünen Kreaturen sowie den zwei Beschwörerinnen gab es durchaus Argumente für 18 Länder. Ohnehin sind 18 Länder im Limited mit Kampf um Zendikar keine Seltenheit!

Andererseits beinhalteten die 22 Zaubersprüche bereits ein Auge der Pilger sowie eine Lebensquell-Druidin, weshalb 17 Länder ausreichen sollten. Als 23. Zauberspruch machte schließlich Unnatürliche Aggression das Rennen. Die Karte ist schlechter, als sie aussieht, allerdings ist es immer wichtig, unliebsame Kreaturen wegzumachen, und hier hat man wenigstens ein paar fette Kreaturen, die einen so unnatürlich herbeigeführten Kampf unbeschadet überstehen können.

So sieht jedenfalls das grün-schwarze Deck aus. Was hättet ihr gebaut?

Unser fertiges Deck

Download Arena Decklist

Latest Deck Check Articles

Deck Check

10. Juli 2017

Stunde des Drafts by, Tobi Henke

Bei den Prereleases am vergangenen Wochenende konnten wir zum ersten Mal die brandneuen Karten aus Stunde der Vernichtung einsetzen, um unsere Feinde so richtig, nun ja, zu vernichten. Am...

Learn More

Deck Check

3. Juli 2017

Die allerliebsten Stunden by, Tobi Henke

Ein neues Set steht in den Startlöchern, das Prerelease-Wochenende (http://magic.wizards.com/de/event-types/prerelease) steht unmittelbar bevor und die Zeichen stehen auf Vernichtung. Sei...

Learn More

Artikel

Artikel

Deck Check Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All