Ergänzung zur Ankündigung zu Ausschlüssen und Einschränkungen vom 24. April 2017

Veröffentlicht in News on 27. April 2017

Von Aaron Forsythe

Datum der Ergänzung zur Ankündigung Donnerstag, 26. April 2017

Standard:

Felidar-Wächter ist ausgeschlossen.

Die Änderungen treten in Kraft am: Samstag, 28. April 2017

Magic Online – Inkrafttreten der Änderungen: Samstag, 28. April 2017

Weitere Informationen darüber, wie und wann die Änderungen in Magic Online implementiert werden, findet ihr hier.

Die Liste aller ausgeschlossenen und eingeschränkter Karten nach Format findet ihr hier.

Nächste Ankündigung zu Ausschlüssen und Einschränkungen: 14. Juni 2017. (Diese Ankündigung wird am 19. Juni, nach dem Grand Prix Las Vegas, in Kraft treten.)


Ab Freitag, dem 28. April 2017, ist der Felidar-Wächter ausgeschlossen.

Warum treffen wir diese Entscheidung jetzt und nicht bei unserer regulären Ankündigung zu Ausschlüssen und Einschränkungen am Montag? Die Antwort ist: Daten. Wir wussten bereits am Montag, dass die Saheeli-Felidar-Kombo ein großes Problem im Standard war und haben sie daher sehr genau beobachtet. Der Grund zu warten war für uns, dass wir sichergehen wollten, dass wir lediglich eine und nur eine Aktion durchführen müssen, um die Standard-Umgebung zu korrigieren. Unser Plan war es, das frühe Spielverhalten und die Pro-Spiele abzuwarten und dann nach der Pro Tour zu Amonkhet eine Entscheidung zu fällen.

Seit der ursprünglichen Ankündigung haben wir zum allerersten Mal ein neues Set in Magic Online vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin herausgebracht. Das geschah am Montag. Und das, von dem wir glaubten, dass es einige Wochen dauern würde, brauchte keine zwei Tage – und so entstand ein deutliches Bild eines durch die Copy-Cat-Kombo dominierten Metagames, in dem selbst der natürliche Feind des Decks, Mardu-Fahrzeuge, unterging. Nimmt man hierzu noch die übereinstimmende Meinung einer großen Menge von Pro-Spielern (und Pizza) aus der Community hinzu, so war klar, dass wir handeln mussten.

Das Sieg-Niederlage-Verhältnis und der Anteil am Metagame von Saheeli-Felidar hat sich seit der Veröffentlichung von Amonkhet sogar noch erhöht. Seit Montag machte das Deck in der Standard-Liga in Magic Online etwa 40% der 5-0 und 4-1-Decklisten aus – vor der Veröffentlichung von Amonkhet. Wir nehmen Entscheidungen wie diese nie auf die leichte Schulter und sind uns im Klaren, dass dies von unserem normalen Vorgehen abweicht. Da jedoch ein Großteil der Daten eine eindeutige Sprache spricht, sind wir gezwungen zu handeln.

Uns ist ebenfalls klar, dass wir Kombos wie Saheeli-Felidar gar nicht erst entstehen lassen sollten. Dafür sind wir verantwortlich und wir werden Änderungen vornehmen, um zu verhindern, dass das wieder passiert. Unser wichtigstes Ziel ist es jedoch, Magic weiterhin spannend und unterhaltsam für alle Spieler zu gestalten. Wir glauben, dass dieser Ausschluss – zusammen mit einer Reihe Verbesserungen an unseren internen Testprozessen – ein wichtiger Schritt dazu sein wird, Standard wieder zu dem spannenden, dynamischen Format zu machen, das wir uns alle wünschen.

Wie immer freuen wir uns auf eure Rückmeldungen. Ihr könnt @Wizards_Magic oder mir persönlich @mtgaaron einen Tweet schicken, uns auf on Tumblr kontaktieren oder euch an den Customer Service wenden.

Latest News Articles

NEWS

22. November 2021

MSCHF im Secret Lair by, Wizards of the Coast

Magic wollte Unfug machen, aber stattdessen haben MSCHF etwas Magic gemacht. MSCHF ist ein in Brooklyn ansässiges Künstlerkollektiv, das für seine schockierenden, respektlosen Ansichten ü...

Learn More

NEWS

18. November 2021

Deine Superdrop Super-Einladung zur Party für das zweite Secret Lair Secretversary! by, Wizards of the Coast

Es ist unser zweites Secretversary! Jeder Superdrop ist im Grunde eine Party – und du bist immer eingeladen. Wir haben dieses Jahr eine Reihe von Partygeschenken im Angebot, schau sie dir...

Learn More

Artikel

Artikel

News Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All