Fragen & Antworten

Veröffentlicht in Feature on 26. Oktober 2005

Von Randy Buehler

Langsam aber sicher stellt sich heraus, dass der WotC Umzug mehr Geschichten ans Tageslicht befördert als ein riesiger Drache, der den Verkehr aufhält. Während ich bei R&D packen half, räumte ich einen Ablageschrank in Richard Garfields altem Büro (jetzt ein R&D Konferenzraum, auch bekannt als „The Danger Room“) aus. Der Schrank sah aus, als hätte er schon den letzten, zehn Jahre zurückliegenden Wizards-Umzug mitmachen müssen. Darin fand ich einen Haufen alter Ordner und einer davon war kryptisch mit „Rock & Roll“ betitelt. Neugierig blies ich den Staub vom Deckel und riskierte einen Blick hinein. Ich hatte ja keine Ahnung, was ich da gerade entdeckt hatte...

Ich habe fünf Jahre für R&D gearbeitet, also wusste ich von den Gerüchten. Rosewater erzählte einmal davon, jedoch glaubte ihm niemand. Als ich mich aber durch den Ordner las, fielen mir Wörter wie „Kjeldoran“ oder „Wiitigo“ auf und ich begann zu verstehen, dass ich gerade eines der großen ungelösten Research & Development Geheimnisse gelüftet hatte. In meinen Händen lag die verschollene Ice Age Erweiterung!

Für all jene, die mit den Hintergründen der Legende nicht vertraut sind: Ice Age wurde als Block konzipiert, wie man ihn von aktuellen Veröffentlichungen her kennt, komplett mit einem großen Set und zwei kleinen Expansions. Durch interne WotC-Politik wurde darauf bestanden, dass R&D Homelands in den Block integrieren müsse. Aus diesem Grund musste das Team die dritte Erweiterung des Blocks zurückstellen, da nun ja kein Platz mehr dafür war, bevor der Release für Mirage anstand. Gemäß der Legende wurde das Design eingemottet – und nie wieder gesehen. Laut Gerüchten handelte es sich bei dem dritten Set um das Beste des gesamten Blocks.

Beim Durchblättern wurde mir bewusst, dass an diesen Gerüchten etwas dran sein könnte. Das dritte Set änderte die Thematik, die man von Ice Age und Alliances kennt, auf eine sehr interessante Weise. Es war eine Schande, dass die Welt es niemals sehen würde. Diesem Set sollte ein besseres Schicksal zugedacht sein, als in alle Ewigkeit in einem Aktenschrank zu lagern. Es brauchte nicht mehr als ein Magic Dienstag-Meeting, um die Dinge klar zu stellen. Wir entschieden, dass es noch nicht zu spät war, um die Sache zu begradigen. Wir sollten das verlorengeglaubte Ice Age Set ans Tageslicht holen (und Homelands in den Block-losen Limbo verbannen, wo es hingehört). Ich bin stolz darauf, ankündigen zu dürfen, dass das verlorene Ice Age Set mit dem Namen Coldsnap am 21. Juli 2006 veröffentlicht wird. Ich denke, dass Ihr alle eine Menge Spaß beim Spielen haben werdet!

Das Set befindet sich zur Zeit im Entwicklungszyklus, wir können Euch also nicht nur mit einer Ankündigung erfreuen, dass wir in den Druck gehen, wir wurden darüber hinaus auch ermächtigt, aufkommenden Fragen Rede und Antwort zu stehen.

Q. Wie viele Karten wird das Set haben?
A. 155 - 65 Commons, 50 Uncommons und 40 Rares.

Q. Wird es Foils geben?
A. Ja. Das Thema wird wie das Auffinden eines verlorenen Design Files (kein komplettes Set) behandelt. Dies bedeutet, das wir das Set durch die moderne Entwicklung, Schablonierung und Schriftsetzung, etc. schicken. Die Wortlaute werden den gegewärtig verwendeten Magic Regeln angepasst (keine „Interrupts“) und wir fügen kleine Feinheiten wie farbige Erweiterungssymbole nach Rarity, Kartennummerierung und Foils ein.

Q. Wird das Set (Standard) turnierlegal?
A. Ja. Das Set wird turnierlegal für Standard constructed Turniere ab 20. August 2006 und läuft in etwas mehr als zwei Jahren aus – in Verbindung mit dem Snap, Crackle, Pop Block (Das Set wird natürlich auch in Extended, Legacy, Vintage, und Ice Age Block Constructed legal sein).

Q. Wird Coldsnap auch für Magic Online veröffentlicht werden?
A. Ja, wir sehen den Release für Magic Online Mitte August 2006.

Q. Ist dies das “Snap” Set, von dem ich gehört habe, an dem Ihr gerade arbeitet?
A. Nein. Die Sets im Block nach Ravnica laufen unter den Arbeitstiteln "Snap," "Crackle," und "Pop;" Coldsnap kommt zwei Monate vor dem [Snap] Set heraus. Ja, das ist etwas verwirrend, besonders für jene von uns, die an den Sets arbeiten. Wenn Spieler beispielsweise über das Spielen mit “Control” Decks reden, bemerken sie erst später, dass der eine an ein Blau-basiertes Permission Deck gedacht hat und der andere Decks meinte, in denen die Karten des [Control], [Alt], [Delete] Blocks enthalten sind. Man sollte denken, dass wir almählich besser werden sollten mit diesem Code-Kram, hm...na ja. Für [Snap] werden wir schon bald einen offiziellen Namen haben und dann ist das Ganze ja sowieso egal.

Q. Werden Themendecks veröffentlicht?
A. Ja. Wir werden Booster, Themendecks, und ein Fat Pack (auf englisch) veröffentlichen. Da dies das dritte Set des Ice Age Blocks ist, of course, werden die Themendecks natürlich auch ein paar Karten der ersten zwei Erweiterungen des Blocks enthalten. Für diese Karten wird es ebenfalls ein Update auf unsere aktuelle Kartengrafik, den Rahmen etc. geben (da Coldsnap denselben Grafikstandard benutzt), das Original-Artwork wird beibehalten.

Q. Werden Ice Age und Alliances Karten aus den Themendecks turnielegal in Standard/Extended/etc.?
A. Nein. Nur Karten, die im Coldsnap Set enthalten sind, werden Teil des Standards. Die Ice Age und Alliances Karten, die in den Themendecks enthalten sein werden, müssen als Teil des Original-Sets betrachtet werden.

Q. Wird es Prereleases geben?
A. Ja - die Prereleases werden am 8.-9. Juli 2006 stattfinden. Zusätzlich wird es weltweit weitere Release-Events geben, diese finden am 22. und 23. Juli 2006 statt.

Q. Ist die Dissension Veröffentlichung deswegen einen Monat früher als „gewöhnlich“ angesetzt??
A. Ja.

Q. In welchen Sprachen wird das Set erhältlich sein?
A. Booster und Themendecks werden in den regulären Magic Sprachen veröffentlicht: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Russisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch und Chinesisch. Das Fat Pack wird nur auf Englisch erhältlich sein.

Für weitere Informationen bezüglich Coldsnap und weiteren Magic-Themen kannst Du Dich auf dem Laufenden halten, indem Du magicthegathering.com besuchst.

Latest Feature Articles

FEATURE

24. September 2018

Prerelease-Leitfaden zu Gilden von Ravnica by, Gavin Verhey

Es ist schön, wieder auf Ravnica zu sein. Egal, ob du zum ersten Mal dabei bist oder nicht: Herzlich Willkommen. Die Ravnica-Sets gehören zu den beliebtesten Magic-Sets, die es je gab, u...

Learn More

FEATURE

11. September 2018

EUROPÄISCHE PREVIEW-STREAMS by, Wizards of the Coast

Hey Magic-Fans! Gilden von Ravnica ist ein besonderes Set, weshalb wir in Europa für diese Previewsaison gerne etwas anders machen möchten. Eine Reihe an Streamern aus unterschiedlichen...

Learn More

Artikel

Artikel

Feature Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien zu bieten und Datenverkehr zu analysieren. Wenn Sie auf JA klicken, stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. (Learn more about cookies)

No, I want to find out more