Magic Ursprünge

Veröffentlicht in Feature on 27. Februar 2015

Von Doug Beyer

Senior creative designer on Magic's creative team and lover of writing and worldbuilding. Doug blogs about Magic flavor and story at http://dougbeyermtg.tumblr.com/

Welche Ereignisse in Gideons Vergangenheit ließen ihn zu einem Kämpfer für Gerechtigkeit werden? Warum kann sich Jace nicht mehr an seine Heimatwelt erinnern und was hat das mit dem Symbol auf seinem Mantel zu tun? Welches traumatische Erlebnis führte dazu, dass sich Nissas Funke entzündete und wieso wurde sie dadurch auf die Eldrazi aufmerksam? All diese Fragen haben mit der Vergangenheit der Planeswalker zu tun und werden im Set Magic Ursprünge beantwortet.

Seit der Ankündigung von Magic Ursprünge werden wir gefragt, worum es in diesem Set überhaupt geht. Was meinen wir, wenn wir sagen, dass das Set die Anfänge beleuchtet? Warum haben wir ausgerechnet diese fünf Planeswalker ausgesucht? Und was bedeutet das für die zukünftigen Magic-Sets und Geschichten? Heute möchten wir ein paar dieser Fragen klären. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr ins Detail gehen, unter anderem nächste Woche beim Magic-Panel bei der PAX East.

Was ist Magic Ursprünge?

Magic Ursprünge ist ein Set, das vor Augen führt, wie eine magische Reise beginnt und wie wir uns im Laufe unseres Lebens verändern. Im Mittelpunkt stehen fünf weithin bekannte Magic-Charaktere, deren Hintergründe wir kennenlernen und die wir auf ihrem Werdegang zum Planeswalker begleiten. Wir werden auf ihren Heimatwelten zu Besuch sein und das Freud und Leid ihrer Jugend erleben. Und schließlich entdecken wir, wie sie zu den mächtigen Planeswalkern wurden, als die sie heute das Multiversum bereisen. Magic Ursprünge ist wie ein Hauptset für Einsteiger geeignet, bietet aber zugleich eine neue Mechanik, die den Wandel der Charaktere widerspiegelt. Magic Ursprünge legt auch den Grundstein für zukünftige Geschehnisse im Multiversum von Magic und ermöglicht so kommende Ereignisse zu erahnen. Magic Ursprünge dient somit auch als Prolog für weitere epische Geschichten und bietet dir die Möglichkeit, alles von Anfang an mitzuerleben.

Warum ausgerechnet diese fünf Planeswalker?

Magic Ursprünge befasst sich mit fünf Planeswalkern: Gideon Jura, Jace Beleren, Liliana Vess, Chandra Nalaar und Nissa Revane. Wir haben diese fünf Planeswalker ausgewählt, weil sie in naher Zukunft eine zentrale Rolle in Magic spielen werden. Es ist uns ein Anliegen, ihre Anfänge zu erkunden und die Geschichten zu erzählen, die sie zu dem gemacht haben, was sie sind, damit ihre Beweggründe und ihre Lebensgeschichte bekannt sind, bevor wir das nächste Kapitel aufschlagen.

Warum nicht [dieser oder jener Planeswalker]?

Magic Ursprünge konzentriert sich auf fünf Charaktere, aber das heißt nicht, dass die anderen Planeswalker in Zukunft keine Rolle mehr spielen. Die Handlung von Magic wird auch weiterhin eine Vielzahl verschiedener Charaktere umfassen – Planeswalker, legendäre Helden, skrupellose Bösewichte, selbstsüchtige Bilderstürmer, fantastische Kreaturen und sonstige schräge Vögel. Wir hoffen, dass wir irgendwann auch die Hintergründe, Heimatwelten und funkenentfachenden Erlebnisse anderer Charaktere beleuchten können. Aber jetzt sind erst einmal diese fünf an der Reihe. Epische Abenteuer stehen ihnen bevor und darum müssen wir uns die Lebensgeschichten und die zehn Heimatwelten, die sie zu dem gemacht haben, was sie sind, näher ansehen.

… Moment, zehn Welten?

Ja. Auf den Karten aus Magic Ursprünge sind zehn verschiedene Welten vertreten. Die Ursprungsgeschichte jedes Planeswalkers spielt auf zwei Welten: seiner Heimatwelt (die Welt, auf der er geboren wurde) und die erste Welt, die er als Planeswalker besuchte, kurz nachdem sich sein Funken entzündete. Fünf verschiedene Planeswalker, zehn verschiedene Welten.

Die meisten dieser zehn Welten haben wir bereits in vergangenen Magic-Sets kennengelernt. Es ist zum Beispiel schon bekannt, dass Nissas Heimatwelt Zendikar ist. Zendikar ist also wichtig für Nissas Anfänge und daher in Magic Ursprünge vertreten.

Planeswalker Heimatwelt Erste besuchte Welt

Gideon

Noch nicht bekannt gegeben

Noch nicht bekannt gegeben

Jace

Noch nicht bekannt gegeben

Noch nicht bekannt gegeben

Liliana

Noch nicht bekannt gegeben

Noch nicht bekannt gegeben

Chandra

Noch nicht bekannt gegeben

Noch nicht bekannt gegeben

Nissa

Zendikar

Noch nicht bekannt gegeben

Manche der zehn Welten sind bislang noch völlig unbekannt oder wurden höchstens beiläufig erwähnt. Chandras Heimatwelt wird dir zum Beispiel völlig neu sein.

In Magic Ursprünge stehen diese zehn Welten im Rampenlicht, da sie uns helfen, die Anfänge der Planeswalker zu erklären. Du musst aber kein Experte für diese Welten sein, um Magic Ursprünge zu spielen. Wenn du beim Prerelease Decks baust, kannst du Karten und Strategien aller im Set vertretenen Welten miteinander kombinieren.

Wie werden diese Ursprungsgeschichten erzählt?

Alle Planeswalker, die in Magic Ursprünge eine Rolle spielen, haben ihre eigene Geschichte und diese wird auf verschiedene Arten erzählt.

  • Online: Etwa zur Veröffentlichung von Magic Ursprünge präsentieren wir die fünf offiziellen Ursprungsgeschichten auf DailyMTG.com. Diese wurden von Mitgliedern des Magic R&D Creative Teams verfasst.
  • Magic Ursprünge-Karten: Magic Ursprünge enthält Karten, die mit den entscheidenden Momenten im Leben jedes Charakters verbunden sind. Neben den Planeswalkerkarten, Planeswalker-spezifischen Zaubersprüchen und legendären Kreaturen entführen uns manche Karten auf die Heimatwelten der Planeswalker und die ersten Welten, die sie besucht haben.
  • Magic Ursprünge-Prerelease-Packs: Jedes Prerelease-Pack für das Magic Ursprünge-Prerelease enthält auch ein Booklet, das die Geschichte der Planeswalker zusammenfasst und das Wichtigste zu jedem Charakter anhand wichtiger Karten aus Magic Ursprünge zeigt.

So kann jeder diese Geschichten auf eine Art erleben, die für ihn am besten geeignet ist. Du sollst Spaß dabei haben, wenn du ergründest, was mit Jaces Gedächtnis passiert ist, oder wenn du den schicksalhaften Moment des jungen Gideon miterlebst, der seinen Charakter zu dem gemacht hat, der er heute ist, oder aber wenn du an Nissas Seite stehst, wenn sie ihr Schwert zückt und für eine neue Sache eintritt. Es bleibt ganz dir überlassen, ob du dabei in die Tiefe gehen willst oder nur die Höhepunkte erleben möchtest.

Was bedeutet Magic Ursprünge für zukünftige Geschichten?

Ich darf leider noch keine Details über unsere Pläne für die Zukunft verraten. Aber sagen wir einfach, dass eine neue Ära des Geschichtenerzählens bevorsteht. Es wird mehr Handlungsstränge geben, die verschiedene Sets und verschiedene Welten umfassen und bei denen Charaktere über längere Zeit eine Rolle spielen. Magic Ursprünge bereitet alles für diese neue Ära vor, indem die Beweggründe, Schauplätze und Charaktere erforscht werden, die entscheidend für die zukünftige Magic-Handlung sind.

Wann gibt es weitere Informationen?

Wir freuen uns schon darauf, mehr Details zu veröffentlichen, wenn das Veröffentlichungsdatum von Magic Ursprünge näher rückt. Ein besonders heißer Tipp ist dabei das Panel zu Magic: The Gathering bei der PAX East – und natürlich DailyMTG.com.

Latest Feature Articles

FEATURE

10. November 2021

Prerelease-Artikel zu Innistrad: Blutroter Bund by, Gavin Verhey

Eine Hochzeit findet statt … und du stehst auf der Gästeliste! Die legendäre Vampirin Olivia Voldaren heiratet Edgar Markov. Die Mitglieder der High Society würden alles geben, um das Sp...

Learn More

FEATURE

28. Oktober 2021

Mechaniken von Innistrad: Blutroter Bund by, Matt Tabak

Die Mechaniken von Innistrad: Blutroter Bund erinnern mich sehr an die bevorstehende Vampir-Hochzeit, über die alle sprechen: Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blutgetränk...

Learn More

Artikel

Artikel

Feature Archive

Du willst mehr? Tauche ein in die Archive und lies tausende Artikel über Magic von deinen Lieblingsautoren.

See All